Skip to main content
Projekt
Projekt

Projekt "Suone Halte"

Herzlichen Dank

Die Würfel sind gefallen und wir haben unser Crowdfundig-Ziel erreicht!!!

Wir sind überwältigt… In 4 Monaten konnten wir so viele Menschen von unserem Projekt überzeugen und mit unserem Crowdfunding auf der Plattform „Lokalhelden“ der Raiffeisenbank CHF 283‘780.- sammeln.

Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir das Gletscherwasser noch einmal in der sanierten Wasserleite plätschern hören können.

Über das Projekt "Suone Halte"

Die IG "zämo fer Saas-Fee" setzt sich unter anderem für Heimat, Natur und Tourismus ein. Nun soll die über 50 Jahre brach liegende "Wasserleite" mit Informationstafeln, Wasserspielen, sowie Kneipp- und Relax-Möglichkeiten das Thema "Wasser" inszenieren. Die "Suone" bietet einen zusätzlichen Schutz für das Dorf bei starken Regenfällen. Der Spazierweg verläuft auf der Seite "Hannig" mit bezaubernder Sicht vom Allalinhorn zur Mischabelkette sowie einer wunderschönen Aussicht über das Gletscherdorf.

Weitere Details  

Weiter geht’s…

Hast Du unser Crowdfunding verpasst und möchtest trotzdem spenden? Willst du einen Laufmeter mitfinanzieren und als Dank auf einer Tafel entlang dem Weg der sanierten „Wasserleite“ mit deinem Namen verewigt werden?

Damit wir unser Finanzierungsziel von CHF 400‘000 erreichen, sind wir weiterhin über jede Spende sehr dankbar.

Unsere Kontonummer: CH44 8049 6000 0106 2322 0 / IG „zämo fer Saas-Fee“, 3906 Saas-Fee

Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn, 3924 St. Niklaus

Bronze-Eintrag CHF 200.-
Silber-Eintrag CHF 500.-
Gold-Eintrag CHF 1000.-

Start der Sanierung

Die 1. Etappe starten wir vom 7. – 11. Oktober 2019 zusammen mit dem Zivilschutz. Willst auch du deine Power für die Sanierung der „Wasserleite“ einsetzen, bist du in dieser Woche herzlich willkommen. 

Weitere Details