Skip to main content
Herbst im Saastal
Herbst im Saastal

Herbst im Saastal

Der hochalpine Indian Summer

Willkommen in der hochalpinen Erlebniswelt

Für jede Leidenschaft, für jeden Anspruch, für jede Herausforderung: Saas-Fee/Saastal ist deine hochalpine Erlebniswelt.

Die hochalpine Ferienregion ist auch im Herbst eine spektakuläre Erlebniswelt. Die malerische Bergwelt bietet für jeden Geschmack das optimale Programm für eine aktive Erholung. Im Saastal können die Batterien auf farbenfrohen Wanderwegen, Bike-Trails und Klettersteigen aufgeladen werden. Hier sind zahlreiche Abenteuer mit stetigem Ausblick auf 18 Viertausender garantiert.

Herbstaktivitäten

hochalpine Erlebniswelten

Erlebniskarte

SaastalCard - Einmal schlafen, mehr erleben!

In der Ferienregion Saas-Fee/Saastal profitieren alle Gäste eines Partnerbetriebs während dem Aufenthalt von vielen Vergünstigungen mit der SaastalCard. Bergbahnen (ausser Metro Alpin) und Postauto können kostenlos benutzt werden. Ausgestellt wird die SaastalCard ab der 1. Übernachtung. 

Mehr Informationen

Top Herbstwanderungen in der Ferienregion Saas-Fee/Saastal

Auf unseren Top Herbstwanderungen zeigt sich die Ferienregion Saas-Fee/Saastal von seiner herbstlichen Seite. Goldige Lärchenwälder und ein klarer Blick auf die verschneiten Viertausender sind nur zwei der Highlight.

Top Herbstwanderungen entdecken

Unterkünfte

Über 500 Unterkünfte im Saastal!
Ob rustikal, modern oder authentisch: Im Saastal werden alle fündig.

Unterkunft buchen

Laubtracker

Wann verfärben sich die Wälder im Saastal? Der Laubtracker der Schweiz zeigt auf, wo und wann die Wälder in den buntesten Farben leuchten.

Laubtracker

Spannendes über das Saastal

300 Sonnentage im Saastal

Durch die hochalpine und südliche Lage profitert das Saastal von überdurchschnittlich gutem Wetter und viel Sonne. Im Durchschnitt können wir pro Jahr mehr als 300 Sonnentage geniessen. Sonnenbrille und Sonnencreme einpacken!

Den Bergen so nah

Unsere Region ist bei Bergsportlern sehr beliebt. Die 18 Viertausender, die zahlreichen SAC Berghütten, Hochtouren, Schluchten, die Klettersteige, der Seilpark und die Bouldermöglichkeiten lassen jedes Bergsportherz höher schlagen. 

Wer etwas Aussergewöhnliches erleben will, kann mit einem Bergführer den ersten Viertausender erklimmen. Das Allalinhorn (4027 m ü. M.) ist bei Einsteigern sehr beliebt und der stolze Berg sticht bei einem Besuch in Saas-Fee direkt ins Auge.

Mein 1. Viertausender

Die süssesten Dorfbewohner

Ab Mitte April erwachen die Murmeltiere! Auf dem Spielboden oder beim Stafelwald können Sie die zahmen und süssen Tiere bis im Spätsommer besuchen. Mit etwas Glück lassen sich die Murmeltiere im Herbst vor ihrem Winterschlaf noch erblicken und mit Karotten oder Nüssen von der Hand füttern.

Kultur & Brauchtum

Das Saastal steckt voller Kultur und Bruchtum, welches es zu entdecken gibt.

kulturelles Angebot

Anreise

Ob mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Verkehr: Die Ferienregion Saas-Fee/Saastal ist optimal erreichbar und verfügt über genügend Parkplätze. Von allen Schweizer Grossstädten gibt es direkte Zugverbindungen nach Visp, von wo das Saastal mit dem Bus 511 in nur 50 Minuten erreichbar ist.

ÖV Verbindungen

Autoverlad BLS Lötschberg 

Parkhaus Saas-Fee