Dom
4
5
4
5
M ü.M.
Skip to main content
Anreise
Anreise

Ob mit dem Auto oder mit Bahn und PostAuto: Die Destination Saas-Fee/Saastal ist optimal erreichbar und verfügt über genügend Parkplätze. Von allen Schweizer Grossstädten gibt es direkte Zugverbindungen nach Visp, von wo man mit dem Bus 511 ohne Umwege in das Saastal gelangt. Schneesportler aus England und Frankreich – reisen ebenfalls bequem mit dem Zug von London direkt nach Visp. Und ab den Flughäfen Zürich, Genf, Basel und Mailand Malpense aus beträgt die Reisezeit in öffentlichen Verkehrsmitteln etwa drei Stunden.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland.

Aus dem Norden erreichen Sie uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad. Am Schalter der Tourismusbüros im Saastal sind vergünstigte Karten für den Lötschberg-Autoverlad erhältlich.
Spezialfahrplan während der Tunnelsanierung

Aus dem Osten kommen Sie über den Furkapass bzw. den Furka-Autoverlad, da die Passstrasse im Winter geschlossen ist.

Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fahren Sie über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Route berechnen

Parkplätze

Alle Informationen über die Parkmöglichkeiten in Saas-Fee und im Saastal finden Sie auf den folgenden Seiten.

Parkhaus Saas-Fee

Parkplätze Saastal

Anreise mit ÖV

Von den internationalen Flughäfen von Zürich, Genf, Basel Euro Airport, Mailand, Amsterdam und Frankfurt aus haben Sie Zugverbindungen nach Visp. Von dort aus gelangen Sie mit dem PostAuto (Bus 511 - Richtung Saas-Fee) im Halbstundentakt direkt in die Ferienregion.

Ab den Flughäfen Zürich, Genf, Basel Euro Airport und Mailand aus beträgt die Reisezeit in öffentlichen Verkehrsmitteln etwa drei Stunden.

Verbindung nach Saas-Fee suchen