Skip to main content
Investor Relations
Investor Relations

Investor Relations

Saastal Bergbahnen AG

Zusammenführen was Zusammengehört. Dieser Leitlinie entsprechend haben die Aktionäre der Bergbahnunternehmen Saastal Bergbahnen AG (vormals Saas-Fee Bergbahnen AG) und Bergbahnen Saas-Almagell AG an der Generalversammlung vom 25. April 2014 einstimmig einer Fusion zugestimmt. Die Bergbahnunternehmen versprachen sich dadurch nicht nur Synergieeffekte, sondern vor allem einen einheitlichen Marktauftritt und eine verbesserte Vermarktung aller Leistungen.

Mittlerweile setzt sich das Unternehmen mit insgesamt 31 Anlagen, einem engagierten Team und ihren innovativen Angeboten für die Erholung am Berg ein. Das Unternehmen erschliesst bestens präparierte Skipisten, ein nahezu unendliches Wandernetz und überzeugt wilkommene Gäste, Sportler und Naturliebhaber mit seinen Produkten.

Anmeldung / Bevollmächtigung

Wir danken Ihnen für eine Anmeldung oder Bevollmächtigung für die Generalversammlung der Saastal Bergbahnen AG vom 07. Oktober 2021 unter dem folgenden Link.

Protokoll Generalversammlung Saastal Bergbahnen AG - Geschäftsjahr 2019/20

Information Umtausch Inhaberaktien zu Namenaktien

Mit dem neuen Bundesgesetz vom 21. Juni 2019 zur Umsetzung von Empfehlungen des Globalen Forums über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke («Bundesgesetz») wird die Inhaberaktie in der Schweiz faktisch abgeschafft. Was bedeutet dies für die Aktionäre der Saastal Bergbahnen?

Information für Aktionäre, die im Besitz von Inhaberaktien sind

Statuten Saastal Bergbahnen AG

Kontakt

Saastal Bergbahnen AG
Panoramastrasse 5
CH-3906 Saas-Fee

Tel. +41 27 958 11 00
E-Mail: bergbahnen@saas-fee.ch