Skip to main content
Coronavirus
Coronavirus

Informationen COVID-19

Informationen zum Coronavirus

Uns liegt sehr am Herzen, dass sich unsere Gäste in Saas-Fee/Saastal so sicher wie möglich fühlen. Daher arbeitet die Saastal Tourismus AG gemeinsam mit den Bergbahnen, den Gemeindebehörden und Vertretern der Leistungsträger im Tal an einem umfassenden Schutzkonzept. Unser Ziel ist, die aktuelle Situation so gut wie möglich zu handhaben und unsere Gäste so gut wie möglich zu schützen. Die Konzepte, welche noch in Arbeit sind, werden hier aufgeschaltet, sobald sie spruchreif sind.

Aktuelle Situation

Freizeitbetriebe und touristische Angebote sind schweizweit wieder offen, auch Veranstaltungen dürfen stattfinden. Allerdings gibt es keine spezifischen Personenzahlen oder Regulierungen für Angebote oder Branchen, die landesweit oder dauerhaft gelten. Änderungen ergeben sich in der Schweiz regional, branchenspezifisch und kurzfristig, so kann jeder Kanton je nach Branche bzw. Angebot auf die sich laufend ändernde Situation schnell und angemessen reagieren. Hier werden nur den Kanton Wallis betreffende Änderungen aktualisiert.

Basis für die schweizerischen Coronavirus-Regelungen sind umfassende Schutzkonzepte, die für jeden Bereich individuell konzipiert und umgesetzt werden. Falls es zu engen Kontakten kommt, werden Kontaktdaten erhoben, damit im Falle einer neu infizierten Person die Rückverfolgung sichergestellt werden kann. Allerdings sind diese Information-Angaben teilweise freiwillig. Wer zusätzliche Sicherheit wünscht, soll sich bei der Covid-App des Bundes anmelden.
 

Allgemein gelten in der Schweiz folgende Hygiene- und Verhaltensregeln:

  • Zu Mitmenschen mindestens 1.5 Meter Abstand halten
  • Wenn der Abstand nicht möglich ist, Schutzmaske tragen
  • Regelmässig die Hände waschen oder desinfizieren
  • Die Maskenpflicht gilt für Personen ab 12 Jahren in allen öffentlichen Transportmitteln. Dies gilt für Züge, Busse sowie in allen Bergbahnen. Einzige Ausnahme sind Sessel- und Skilifte.

Die Grenzen zu allen EU- und EFTA-Staaten und der UK sind offen. Allerdings gibt es länderspezifische Quarantäne-Anordnungen.
 

Im Wallis gilt:

  • das Tragen von Masken und die Bereitstellung von hydro-alkoholischen Lösungen für Kunden in allen Innenräumen von Läden und Geschäften ist Pflicht.

Für Saas-Fee/Saastal gilt zudem:

  • Das für unsere Destination spezifisch ausgearbeitete Schutzkonzept für Herbst/Winter ist in Arbeit und wird hier zeitnah aufgeschaltet.
     

Für Fragen melden Sie sich bei info@saas-fee.ch oder +41 27 958 18 58.

Label "Clean & Safe"

Die Tourismusbranchenverbände haben auf Initiative von Schweiz Tourismus das einheitliche «Clean & Safe»-Label lanciert. Mit dem Label signalisieren die touristischen Leistungsträger, dass sie sich zur Einhaltung der Schutzkonzepte verpflichtet haben und alle Massnahmen gemäss Schutzkonzept umsetzen, um den Gästen einen sicheren und sauberen Aufenthalt zu ermöglichen. Das Label schafft Vertrauen während den Ferien vor Ort. 

zu den Schutzmassnahmen