Schneemässiger geht kaum

Tief verschneit präsentiert sich die Freie Ferienrepublik Saas-Fee. Das Ergebnis tagelanger intensiver Schneefälle ist überwältigend. Meterhoch liegt das so herrliche Gut. So viel Schnee hat das Saastal seit 20 Jahren nicht mehr gesehen. Die Dächer der authentischen Stadel wirken märchenhaft. Hohe Schneemauern lassen die Gassen der alten Dorfkerne an längst vergessen geglaubte Zeiten erinnern. Auf dem Friedhof sind kaum mehr die Spitzen der Holzkreuze sichtbar. Wiesen und Berge wirken unter der Meterhohen Schneedecke fast spirituell. Eigentlich schroffe Berge werden lieblich. Alles ist ruhig. Der tiefe Schnee hat auf das menschliche Gemüt die gleiche Wirkung wie Wasser. Macht ruhig. Sogar akustisch hat der Schnee Auswirkungen. Die Luft zwischen den Schneeflocken wirkt schalldämpfend. Die Winterstille ist von da her sehr real zu verstehen.

Und dann die unglaublichen Schneesportmöglichkeiten bei diesen traumhaften Bedingungen. Winterwandern in dieser Stille. Schneeschuhlaufen durch diese tiefverschneite Märchenwelt. Und dann die perfekten Pisten für Skifahrer und Snowboarder inmitten der tiefverschneiten Viertausender. Einfach ein Genuss!

Übrigens, auf Mittelallalin liegen über 5 m Schnee! Ein Wahnsinn! Das muss man gesehen und erlebt haben!

Geniessen auch Sie den Schnee. Die Ruhe. Die liebliche Landschaft. Bauen Sie mit den Kindern oder mit Freunden einen Schneemann. Beachten Sie die verschiedenen Geräusche, wenn Sie mit den Skiern, dem Snowboard, den Schneeschuhen, dem Schlitten oder zu Fuss durch den Schnee gehen oder gleiten. Das ist faszinierend. Urlaub bei solchen immensen Schneeverhältnissen ist jedenfalls unvergesslich, gut, gesund, beruhigend und erholsam.

Buchen Sie Ihren unvergesslichen Schneeurlaub in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee unter www.saas-fee.ch/de/suchen-buchen/

In der Freien Ferienrepublik Saas-Fee gibt es übrigens auch noch Schneehasen, Schneehühner, Schneebars und Schneedrinks …
Christoph Gysel