Genepi, der heimliche Seelentröster mancher Saaser

Eine kleine Schnapsgeschichte zu unserem Alpenkräuterlikör. Wie wir ihn machen und warum wir ihn trinken. In den alpinen Regionen Europas kennt man ihn, den Genepi. Der Alpenkräuterlikör mit Gletscher-Wermut (Artemisia glacialis) wird in den Alpentälern von Norditalien, Frankreich und dem Wallis seit Jahrhunderten hergestellt. Auch im Saastal ist es für manche Familien eine besondere Ehre und Tradition, den eigenen Genepi zu produzieren. Klar, ein Wermuttee ist hilfreich gegen Magenbeschwerden und bei Erkältung. ...

Weiterlesen

Die Wiederentdeckung der Saaser Alpenflora

Die ersten Gäste des Saastals waren nicht bloss verwegene Bergsteiger. So manche kamen wegen der einzigartigen Flora. Das Saastal war für sie ein Eldorado in Sachen Alpenblumen. Schon der Saaser Tourismuspionier Pfarrer Johann Josef Imseng (1806−1869) war nicht bloss ein begeisterter Bergführer, der zusammen mit Gästen manche Erstbesteigung wagte. Er kannte auch die Pflanzen im Saas und ihre heilende Wirkung wie kein anderer. Deshalb führte er interessierte Gäste und Botaniker zu ...

Weiterlesen

Vertrauen?

«Die grösste Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.» Dieses Wort von Matthias Claudius scheint heute veraltet. «Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser» wird heute von manchen gelehrt. Misstrauen ist angesagt. Der andere, mein Nachbar, mein Mitarbeiter könnte ja auch so schlecht sein wie ich… Also traue niemandem. Bloss, bringt uns dies weiter? Blockiert Misstrauen nicht alle gute Energie? Hatte Mahatma Gandhi ...

Weiterlesen

Eine spannende Therapie

In diesen Tagen habe ich ein anspruchsvolles Fachbuch gelesen. Ein Handbuch für die klinische Praxis. Titel: Positive Psychotherapie bei Erschöpfungsdepression und Burnout. Ein wissenschaftliches Buch. Nicht einfach zu lesen. Gewisse Sätze musste ich zweimal lesen, damit ich den Inhalt verstand. Einzelne Fremdwörter, die sogar mir nicht bekannt waren, musste ich nachschlagen. Aber ich habe viel gelernt. Ein einfacher Hinweis ist mir richtig eingefahren. Ein „Dankbarkeitstagebuch“ könnte Burnout-Patienten eine grosse Hilfe sein. ...

Weiterlesen

«Der Mensch ist bescheuert…»

Diese Feststellung habe ich nicht am Stammtisch gehört. Nein, ich habe diese Behauptung beim bekannten Neuropsychologen Lutz Jäncke gelesen. Ein führender Experte, wenn es ums Hirn geht. Der populäre Professor hat nämlich festgestellt, dass unser Gehirn nicht auf Logik ausgerichtet ist, sondern auf Emotionen. Von da her die Feststellung: «Der Mensch ist bescheuert». Er verhält sich unvernünftig. Er reagiert nicht auf Fakten, sondern Emotionen Als Beispiel dafür verweist er auf ...

Weiterlesen

Lebensmittelpunkt Saastal!

Diese Menschen werde ich nicht so schnell vergessen. Das junge Paar mit Kleinkind im tief verschneiten nächtlichen Saas-Fee. Jung, erfolgreich, international, mehrsprachig, mit ständig wechselndem Wohnsitz. Er, Geschäftsmann mit schweizerischen, amerikanischen und französischen Wurzeln. Sie, ursprünglich aus Osteuropa, als Marketingfrau in der Welt herumgekommen. Derzeitiger Wohnort ist in der Nähe von Basel, allerdings in Frankreich. Sie haben mit mir einen Termin vereinbart, denn sie wollen im kommenden Jahr heiraten. Deshalb ...

Weiterlesen

Was für ein Beginn!

Ein wunderbarer Tag. Wolkenfrei. Stahlblauer Himmel. Eine tiefverschneite Winterlandschaft. Majestätische Viertausender. Perfekte Pisten. Zufriedene Gäste und Gastgeber. Das neue Jahr 2020 präsentiert sich in der Feriendestination Saas-Fee/Saastal von der besten Seite. Das scheint verheissungsvoll. Macht neugierig auf mehr. Am Neujahrsmorgen allerdings schien ausser mir noch keiner gemerkt zu haben, welch prächtiger Tag entdeckt werden wollte. In unserm Appartementhaus herrschte noch absolute Ruhe. Meine Gäste mussten sich wohl noch vom letzten Jahr, ...

Weiterlesen

Die Saastalloipe: Sogar ein spirituelles Highlight

Langlauf ist in. Als Folge der Grosstaten von Dario Cologna an Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und im Weltcup boomt der Loipensport in der Schweiz. Dass der Langlaufsport gesund ist, war schon immer unbestritten. Der alte Werbeslogan bleibt gültig: «Langläufer leben länger.» Etwas wissenschaftlicher erklärt dies Friedrich Burgener, passionierter Langläufer und kompetenter Loipenpräparator der Saastalloipe: «Der Langlaufsport stärkt nicht bloss Herz und Kreislauf, sondern trainiert gelenkschonend den ganzen Körper. Durch den komplexen ...

Weiterlesen

Mehr als weisse Weihnachten…

Viele Menschen wünschen sich weisse Weihnachten. Ich weiss nicht warum. Doch Wünsche müssen auch nicht vernünftig oder erklärbar sein. Man darf sie einfach haben. Und sich von Herzen freuen, wenn sie in Erfüllung gehen. Der Wunsch mit der weissen Weihnacht geht zumindest im Saastal auch dieses Jahr in Erfüllung. Allerdings gibt es auch Menschen, die über die Festtage etwas mehr wünschen als Schnee: Top Pisten, kulinarische Höhepunkte, Nachtevents und kulturelle Angebote. ...

Weiterlesen

Wahre Grösse

In den vergangenen Wochen hatte ich die Chance, viele unterschiedliche Menschen zu beobachten, zu erleben. Kompetente Chirurgen. Geduldige Patienten. Fürsorgliches Pflegepersonal unterschiedlicher Nationalitäten; seriöse, fachlich versierte, witzige, freundliche dienstbereite… In Krankenhäusern kann man verschiedene Menschen beobachten. Und ich hatte Zeit dazu. Viel Zeit. Welche all dieser Menschen mir wohl den grössten Eindruck hinterliessen? Wohl jene, die in aller Selbstverständlichkeit die kleinen und undankbaren Arbeiten verrichteten. Sich nicht zu schade waren, mir ...

Weiterlesen