Der Rucksack mit dem „Anstandsabteil“

Der Rucksack des gut 60-jährigen Wanderers war mir schon lange aufgefallen. Irgendwie schien er überproportional. Zu gross für die einfachen Wanderungen des Stammgastes der Freien Ferienrepublik Saas-Fee. Meistens kommt der Mann aus der Deutschschweiz im September ins Saastal. Er geniesse die bunte Stimmung, die dann herrsche. Aber zurück zu diesem ominösen Rucksack. Mehr als einmal habe ich mich gefragt, was der gute Mann da alles mitschleppe. Holzwurzeln, Steine oder gar ...

Read More

Die grösste Schiffskatastrophe der Schweiz

Themenwege sind gefragt. Auch in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee findet man deshalb manche davon. Mein besonderes Interesse gilt dabei solchen, die mir Geschichte, Brauchtum und Kultur näher bringen. Deshalb habe ich die Einladung angenommen, an der Eröffnung des Hugenottenweges von Aarberg nach Lyss teilzunehmen. Dieser Weg ist ein Teilstück eines vom Europarat anerkannten internationalen Kulturweges. Thema des Weges war also die Flucht der Hugenotten aus Frankreich. Nach der Aufhebung des Edikts ...

Read More

Dank-, Buss- und Bettag?

Am Sonntag begeht man in der Schweiz den eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag. Dies ist ein staatlich angeordneter überkonfessioneller Feiertag, der von allen christlichen Kirchen gefeiert wird. Manche Zeitgenossen empfinden diesen Tag als alten Zopf. Sie können damit nichts anfangen. Und ärgern sich vielleicht darüber, dass an diesem Tag keine Sportveranstaltungen oder grosse Events stattfinden. In der Tat. Der Bettag ist eine Jahrhunderte alte Einrichtung. Den alten Eidgenossen war so ein ...

Read More

Mehr als essen und trinken …

Man soll das Leben geniessen. Sich etwas gönnen. Sich immer wieder einmal etwas Gutes tun. Dazu werden wir von unzähligen Lebensberatern immer wieder aufgefordert. Sich etwas Gutes tun? Da kommt mir spontan eine Sache in den Sinn: Die kulinarische Genussmeile vom 10. September in Saas-Fee. In alte Zeiten abtauchen. Ohne Zeitdruck geniessen, flanieren, essen, trinken, diskutieren. Nostalgie erleben. Gourmet geniessen. Freundschaften knüpfen und leben, das ist hier möglich. Deshalb, wer sich ...

Read More