Unheimliches Geschehen

Unheimliches spielt sich in diesen Wochen im alten Dorf von Saas-Grund ab. An manchen Abenden fühlt man sich hineinversetzt in längst vergangene Zeiten. Menschen in alten Gewändern. Keifende Frauen. Betrunkene Jugendliche. Verzweifelte Geistliche. Wild, spannend, auch ergreifend geht es da zu und her. Man wird hineinversetzt in alte Zeiten. Seeausbrüche. Bittere Armut. Auswanderung. Pest und Krieg prägen die Zeit. Fordern alles ab von der Saaser Bevölkerung. Ihr Überlebenswille, ihr Gottvertrauen, ...

Read More

„Entschuldigung!“ eine Floskel?

Ein spannender Abend mit Stammgästen. Diskussionen über Gott und die Welt. Plötzlich konfrontiert mich ein älterer Landwirt mit einer aussergewöhnlichen Frage. „Wir sagen so schnell „Entschuldigung“, kann man das überhaupt, sich selber entschuldigen? Ist dies nicht ein Widerspruch? Eine Floskel? Ich kann den andern doch nur darum bitten, mir mein Fehlverhalten zu verzeihen.“ Ich solle mir darüber einmal Gedanken machen. Und etwas dazu schreiben. Wahrlich eine schwere Aufgabe. Das Entschuldigen ist ...

Read More

Von unnötigen Apps und Alpenblumen

Apps schiessen wie Pilze aus dem feuchten Waldboden. Es gibt unterdessen unzählige dieser Anwendungsprogramme. Darunter sind nicht bloss nützliche, sondern auch skurrile oder gar etwas verrückte. So die App „FatBooth“, die zeigt, wie mein Gesicht aussehen würde, wenn ich fett wäre. Spannender ist die seit wenigen Tagen erhältliche „Flower Walks“ Wander-App von Pro Natura Aargau. Auf über 40 Streifzügen in der ganzen Schweiz erfahren Sie da Spannendes über die Pflanzenwelt am ...

Read More