Saas-Fee Blog

Blog der Freien Ferienrepublik Saas-Fee

Der Spendenmarathon geht weiter. Viel weiter!

Schon mehr als 700.000,- Schweizer Franken konnten in den letzten Jahren beim Jens Blatter Spendenmarathon gesammelt und für Kinderhilfsprojekte eingesetzt werden. Für Marion und Jens Blatter Motivation genug, weiter zu fahren. Viel weiter …

Der 7. Jens Blatter Spendenmarathon startet im Spätsommer 2016 im Norden Afrikas! Ja, Sie haben richtig gelesen. „Aus der Wüste auf den Gletscher“ lautet die sportliche Devise. Rund 2.300 km müssen die Oberwalliser Radfahrer in 14 Tagen meistern, rund 160 km an einem Tag. Ein Bus bringt das Team von Visp nach Marokko, wo am 01.08.2016 der Startschuss fällt. Von da, führt die Strecke entlang der spanischen Küsten in die Pyrenäen und von da ins Landesinnere. Weiter geht’s über panoramareiche Tour-De-France-Strecken bis in die Schweiz, wo die Fahrer am 14. August in Saas-Fee gebührend empfangen werden.

Eltern dürfen ihre Kinder diesmal kostenlos mit auf die Reise nehmen. «Wir fahren für Kinderhilfsprojekte, da wollen wir doch kinderfreundlich sein», so Blatter. Alle „grossen“ Teilnehmer bezahlen Ihre Reise selbst. Die Spendengelder fliessen zu 100% in Kinderhilfsprojekte.

Die Idee zu dieser aussergewöhnlichen Strecke stammt vom ehemaligen Vorstandsmitglied Kurt Eyer, Jens Blatters Onkel, der im vergangenen Dezember verstarb. Die Tour 2016 wird auch ihm gewidmet.

Teilnehmer der Tour 2016 sichern sich übrigens ein Vorverkaufsrecht für die Tour 2018, ab Kanada …

… aber jetzt sind wir erst mal gespannt auf die spektakuläre Tour von der Wüste auf den Gletscher!

Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.jensblatter.ch oder unter info@jensblatter.ch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *