Geheimtipp

Das weltweit grösste Testportal von Skigebieten hat entschieden: Das Skigebiet Hohsaas ist Gewinner in der Rubrik „Geheimtipp“. Eine positive Überraschung in schwierigen Zeiten für die Hohsaas Bergbahnen. Skiresort.de/.info/.nl/.fr/.it hat erneut die besten Skigebiete weltweit ausgezeichnet. In der Rubrik „Geheimtipp: Weltweit führendes Skigebiet bis 40 km Pisten“ heisst der Sieger Skigebiet Hohsaas – Saas-Grund. Wer das sonnige Skigebiet bis auf 3‘200m ü. M. kennt, ist nicht überrascht. Die Wahl scheint logisch. Hervorragend ...

Weiterlesen

Schadenfreude

Deutschland trauert. Und der Rest der Welt versucht gar nicht die Schadenfreude zu verstecken. Diese Überraschung war gross. Deutschland ist an der Fussballweltmeisterschaft in Russland schon in der Vorrunde ausgeschieden. Von den Südkoreanern sogar auf den letzten Gruppenrang geschossen. Die Fans waren geschockt. Schweigend verliessen sie schnurstracks unser Public Viewing auf der Kulturbühne von Saas-Grund. Andere konnten ihre Schadenfreude hingegen nicht verstecken. Schadenfreude, darüber musste ich etwas nachsinnen. Mein Wörterbuch definiert Schadenfreude ...

Weiterlesen

Gourmettrail oder Alpaufzug?

„Wer die Wahl hat, hat die Qual.“ Schon der Volksmund weist uns auf dieses Dilemma hin.   Zu Recht rühme ich das Saastal immer wieder als paradiesisch. Die einzigartige Berg- und Gletscherwelt. Das mediterrane Klima. Die überwältigende Alpenblumenvielfalt. Und, und, und. Doch die Freie Ferienrepublik Saas-Fee kennt auch Schattenseiten. Die Vielfalt der überwältigenden Angebote kann ein Problem werden. Wie gestalte ich nun den kommenden Sonntag? Gourmettrail oder Alpaufzug auf der Triftalp? Kulinarisch ...

Weiterlesen

Rudelgucken!

Der Duden hat mich aufgeklärt. Public Viewing heisst auf gut Deutsch: „Rudelgucken“. Oder eleganter ausgedrückt: „Öffentliche Liveübertragung von Sportereignissen und anderen Events auf Videowänden.“ Doch was zieht die Fussballfans demnächst in Scharen ins alte Dorf von Saas-Grund? Wäre es zu Hause auf dem Sofa nicht gemütlicher, ungestörter und günstiger? Warum wollen die Menschen die Fussball-WM in der Masse erleben? Psychologen haben eine einfache Erklärung: „Emotionen will man nicht alleine auf dem ...

Weiterlesen

Platzkonzert mit der Brassband Hallau

Ein musikalischer Hochgenuss von Stammgästen, den es nicht zu verpassen gilt! Die Brassband Posaunenchor Hallau ist am 9./10. Juni 2018 zu einem gemütlichen Vereinsausflug im Saastal unterwegs. Mit dabei sind auch ihre Instrumente. Gerne spielen die begabten Musikanten, die das Saastal auch durch Ferienaufenthalte kennen, deshalb ein paar musikalische Leckerbissen. Ort des musikalischen Hochgenusses ist im Anschluss an die Messe vom 10. Juni 2018, der Postplatz Saas-Grund. Dieses Platzkonzert der Schaffhauser ...

Weiterlesen

Saaser Spezialitätenwanderung: Mehr als ein Erfolg!

Was die Guggenmusik „Fletschibrätscher“ am 26. Mai aufgegleist hat, ist grossartig. Über 150 Personen waren begeistert. Die Kombination von Saaser Spezialitäten, Genuss, Natur, Gemütlichkeit und Geselligkeit war echt gelungen.  Klar, das Wetter hat wunderbar mitgespielt. Die kulinarischen Spezialitäten kamen voll an: Von der Saaser Hauswurst, über die Saaser Fleischsuppe, dem „Gsottenen“, den Weinspaghettis bis zu den „Ponscheggias“. Auch Unterhaltung und Abschlussfest werden unvergesslich bleiben. Ok, ich war auch dabei. Mitten im Wald, ...

Weiterlesen

Das Glücksrad „WinterCARD“ dreht sich wieder!

Das Märchen „WinterCARD“ geht weiter. Das Crowdfunding für den einzigartigen Saisonskipass 2018/2019 ist gestartet. Wenn 66‘666 Wintersportler dabei sind, kommt der Hammerdeal wieder zustande. Bisherige WinterCARD-Besitzer können bis zum 17. Juni 2018 das Saisonabo sogar zum Vorzugspreis von Fr. 222.- erstehen. Und zwar für das gesamte Skigebiet der Freien Ferienrepublik Saas-Fee! Natürlich ist der offizielle Preis von Fr. 255.- auch ein Schnäppchen. Das Glücksrad WinterCARD dreht sich also wieder. Es ...

Weiterlesen

Inakzeptabel!

Wenn ich ans Saastal denke, dann habe ich meist gute Gedanken. Rede und schreibe dann sogar meist von einem Paradies. Ob bei Radiostationen, wo ich tätig bin, in Vorträgen oder Zeitungskolumnen. So habe ich eben für eine Zeitschrift einen umfangreichen Artikel über das Saas abgegeben. Vom fast perfekten Paradies habe ich geschrieben. Überwältigende Viertausender, imposante Gletscher, feinstaubfreie Luft, authentische Bergdörfer, viel Sonne, einzigartige Natur, grossartige Menschen: ein Paradies. Und dann erreicht ...

Weiterlesen

Zum Glück gibt es nicht bloss Neinsager …

Hätte die Menschheit nur Neinsager erlebt, sie würde immer noch in Höhlen leben, wenn sie dann nicht ausgestorben wäre. Hätten die Menschen sich immer nur von der Angst leiten lassen, sie hätten die Höhle nie verlassen und wären verhungert. Zum Glück gab es immer wieder Menschen, die offen waren. Kreativ. Mutig. Leute die plötzlich wagten, auf die Berge zu steigen. Bahnen zu bauen. Mutig zu investieren. Fremde, sogar andersgläubige Menschen ...

Weiterlesen

Welchen Urlaub möchte der Gast?

Ja, ich war am Ferientag von Schweiz Tourismus. Diesem Gross-Event der Touristiker. Und ich habe da wiederum ein paar spannende Workshops erlebt. Aber dies ist heute nicht das Thema. Genervt haben mich da aber gewisse Exponenten des Tourismus, die immer so genau wissen, was der Gast von heute wirklich möchte. Natürlich nur Erlebnisse, die auch ordentlich kosten. Tourismus soll schliesslich Umsatz generieren. Der Gast soll Geld bringen. Und deshalb soll ...

Weiterlesen