Abtauchen in die Geschichten-Welt

Haltet die Uhren an! Vergesst die Zeit! Ich will euch Geschichten erzählen.“ Nicht erst der Dichter James Krüss hat die Faszination von Geschichten erkannt. Geschichten, auch Märchen, tun der Seele gut und haben erst noch eine bildende Wirkung. Das Lesen von Geschichten ist eine der wertvollsten Gewohnheiten, die man sich aneignen kann. Da taucht man in eine andere Welt ab. Die Gedanken werden entfesselt. Das Bewusstsein erweitert. Man lernt dazu. Wird unterhalten. Ich schaffe es, für einen kurzen Augenblick aus der Realität auszubrechen. Ein entspannender Moment für den Geist.

Vom grossen Denker Albert Einstein kommt der Hinweis: „Wenn du intelligente Kinder willst, lies ihnen Märchen vor. Wenn du noch intelligentere Kinder willst, lies ihnen noch mehr Märchen vor.

In diesen Tagen verwandelt sich das Saastal in ein Tal der Märchen, Geschichten und Sagen. Eine Märchenwoche mit unzähligen Leckerbissen nimmt nicht bloss Kinder in Beschlag. Und das Freilichttheater „der fröhliche Weinberg“ von Carl Zuckmayer in Saas-Grund wird selbst hartgesottene Zeitgenossen zum Lachen und Nachdenken bringen.

Geschichten. Sie tun einfach gut. Kinder brauchen sie zum Einschlafen. Erwachsene manchmal auch dafür, dass sie endlich aufwachen…

„Märchen sind mehr als wahr. Nicht, weil sie uns sagen, dass es Drachen gibt. Sondern weil sie uns sagen, dass Drachen besiegt werden können.“
K. Chesterton

Märliwucha Saastal:
www.saas-fee.ch

Der fröhliche Weinberg:
www.derfröhlicheweinberg.ch