Skip to main content
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen zu einer Buchung oder direkt per Telefon buchen:

Tel. +41 27 958 18 58 

Wie können wir Ihnen helfen?
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:
   
loading

Sie können uns auch eine Anfrage per E-Mail senden:

info@saas-fee.ch

 

Öffnungszeiten Tourismusbüro

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Tourismusbüros


Jetzt Prospekte bestellen!

 

 

  • Saas-Fee
  • Saas-Grund
  • Saas-Almagell
  • Saas-Balen

Spielbodenbahn nimmt Betrieb auf

Saas-Fee, 16.12.2016. Ab dem 17. Dezember 2016 befördert die neue Spielbodenbahn in Saas-Fee die Schneesportler auf den Spielboden. Mit einem grossen Fest für Gäste und Bevölkerung wird die Bahn am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember 2016, eingeweiht.Rund 20 Millionen kostete die neue Spielbodenbahn, deren Finanzierung seit März dieses Jahres durch den Staat, Aktionäre, die Bevölkerung und einen Leasingpartner sichergestellt ist. Am 10. Juni 2016 haben die Abbrucharbeiten der 40-jährigen Spielbodenbahn begonnen und ein paar Wochen später wurden die Bauarbeiten der neuen Bahn in Angriff genommen. Nun, etwas mehr als ein halbes Jahr später, kann die Bahn eingeweiht werden.

Mit einem Fest für die Gäste und die Bevölkerung am Montag, 26. Dezember 2016, wird die Bahn feierlich eingeweiht. Dort wo die Schneesportler von der Talabfahrt herkommen und sich mit den Fussgängern treffen, auf dem Sportplatz Kalbermatten, gleich bei der Talstation der Spielbodenbahn, wird der Verwaltungsratspräsident der Saastal Bergbahnen AG, Pirmin Zurbriggen, ab 15.30 Uhr das Wort an die Besucher richten, welche in den Genuss von Konzerten der einheimischen Band WintersHome und der Baslerin Anna Rossinelli kommen. Während WintersHome ein besonderes Heimspiel haben, weil knapp die Hälfte der Bandmitglieder Kinder unseres ehemaligen Skistars und heutigen Verwaltungsratspräsidenten der Saastal Bergbahnen AG, Pirmin Zurbriggen sind, ist das Klima für die Baslerin Anna Rossinelli eher ungewohnt. Sie vertrat die Schweiz am Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf.

Bahn ab 17. Dezember in Betrieb

In Betrieb genommen wird die Bahn bereits am Samstag, 17. Dezember 2016, rechtzeitig auf die Weihnachtsferien hin. Von da an befördern die insgesamt 39 modernen 10er-Kabinen pro Stunde bis zu 1400 Personen auf den Spielboden und das in nur rund achteinhalb Minuten. Neuerdings gibt es in der Mittelstation Bifig die Möglichkeit, auf die bewährte Felskinn-Bahn umzusteigen, was den Gästen einen weiteren Nutzen bringt.

Nutzen tun auch die alten Gondeln etwas: diese konnten nämlich von auswärtigen Gästen käuflich erworben werden und dienen wohl im einen oder anderen Garten nun als Gartenhäuschen. Und nicht nur die haben Freude am besonderen Andenken: 20 Prozent des Erlöses einer jeder Gondel kommt Blindspot zugute. Einer nationalen Förderorganisation für junge Menschen mit und ohne Behinderung.

Zum Tag der Inbetriebnahme am 20. Dezember 2016, möchten wir auch die Medien recht herzlich einladen. Sie werden Gelegenheit haben, mit der Bahn zu fahren und mit den Protagonisten der Saastal Bergbahnen AG Interviews zu führen. In der Bergstation Spielboden wird ausserdem ein Apéro serviert (siehe beiliegendes Programm mit Anmeldung).

 Weitere Fakten zur Erstellung der neuen Spielbodenbahn wollen Sie den beigelegten Presseinformationen entnehmen. Bilder von der Bauphase auf Anfrage.

Weitere Informationen unter www.saas-fee.ch/spielboden 

Monika Kessler

Kontakt

Saastal Marketing AG, Monika Kessler, PR
monika.kessler@saas-fee.ch  
+41 27 958 18 77

Bildmaterial

Bildmaterial auf Anfrage