FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ

  1. Allgemeines
  2. WinterCARD bestellen
  3. WinterCARD personalisieren
  4. WinterCARD registrieren
  5. WinterCARD abholen
  6. SwissPass
  7. Zahlungsart
  8. Newsletter
  9. Ski- & Snowboardmiete
  10. Privatunterricht Ski & Snowboard
  11. Virgin Skiing
  12. Special Virgin Skiing
  13. Vollmondskifahren
  14. Eispavillon
  15. Nightevents Kreuzboden & Hohsaas
  16. Partnerskigebiete
  17. Gepäcktransport
  18. Autoverlad Lötschberg
  19. Marktplatz (50% Rabatt)
  20. Wine & Dine
  21. Fonduegondel
  22. Berggastronomie Längfluh
  23. Special Sommer Packages

1. Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen?

Unser Kundenservice ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie da: support@saas-fee.ch


2. Wo ist die WinterCARD gültig?

Die WinterCARD ist in allen Gebieten des Saastals gültig: Saas-Fee, Saas-Grund, Saas-Almagell und Saas-Balen 


3. In welchem Zeitraum ist die WinterCARD / WinterCARD Gold gültig?

Die WinterCARD ist gültig vom 01.11.2017 bis zum 15.04.2018.
Alle Informationen zu den Betriebs- und Öffnungszeiten der Skiregion erhalten Sie auf: www.saas-fee.ch/de/skifahren/fahrplaene/


4. Wie unterscheidet sich die WinterCARD Gold zur "normalen" WinterCARD?

Die WinterCARD Gold kann als Upgrade zur WinterCARD gekauft werden. Das Upgrade kostet CHF 111. Die WinterCARD Gold beinhaltet viele zusätzliche Mehrwert-Angebote und stark vergünstigte Produkte, welchen den Skiurlaub für den Gast deutlich attraktiver machen. Das Upgrade ist für eine Wintersaison gültig.


5. Funktioniert der Verkauf der WinterCARD Gold auch nach dem Crowdfunding- Prinzip?

Nein, alle Bestellungen sind sofort gültig und verbindlich.


6. Gibt es einen eigenen WinterCARD-Tarif für Kinder / Jugendliche?

Bei der Nutzung der WinterCARD wird zwischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nicht unterschieden. Der Tarif ist für alle Altersgruppen gleich. Alle WinterCARDs (auch für Kinder / Jugendliche) werden daher mit der Tarif- Bezeichnung "Erwachsene" ausgestellt.


7. Gibt es alternative Skipass-Angebote für Kinder?

Eltern können für ihre Kinder folgende Angebote direkt in Saas-Fee in Anspruch nehmen:

  • Vorausgesetzt mindestens ein Elternteil besitzt eine gültige WinterCARD / WinterCARD Gold, können Eltern für Kinder bis 8.99 Jahre die Tageskarte für CHF 15.-/Tag direkt an den Kassen der Bergbahnen in Saas-Fee erwerben.
  • Für Kinder bis 5.99 Jahre ist der Skipass gratis. Maßgebend hierfür ist das Geburtsdatum des Kindes (nicht das Geburtsjahr).

WinterCARD bestellen


8. Wie alt muss ich sein, um eine WinterCARD / WinterCARD Gold bestellen zu können?

Bestellungen unter 18 Jahren sind nicht möglich. Bitten Sie einen Erwachsenen die Bestellung durchzuführen und die WinterCARD auf Sie als Karteninhaber zu personalisieren.

Zur Information: Eine Nutzung ist ab 6 Jahren möglich.


9. Kann ich für eine größere Gruppe (z.B. Familienmitglieder, Freunde) bestellen?

Ja, das ist möglich. Pro Bestellvorgang können Sie bis zu 5 WinterCARDs bestellen. Während dem Bestellvorgang können Sie die WinterCARDs auf Familienmitglieder und/oder Freunde personalisieren.


10. Wie kann ich die WinterCARD / WinterCARD Gold bestellen?

Ihre persönliche WinterCARD / WinterCARD Gold für die Wintersaison 2017/18 können Sie über unseren Shop bestellen.


11. Woran erkenne ich, dass meine Bestellung erfolgreich abgeschlossen wurde?

Bitte rufen Sie Ihre E-Mails ab und überprüfen Sie, ob Sie per E-Mail eine Bestellbestätigung erhalten haben. Es kann bis zu 10 Minute dauern, bis diese systemseitig versandte E-Mail bei Ihnen eintrifft. Wichtig: Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam/Junk-Ordner. Ferner können Sie Bestelldetails, Voucher und Tickets jederzeit in Ihrem Benutzerkonto einsehen. Für die Anmeldung im Benutzerkonto ist die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Kennworts erforderlich. Sollten Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie über den Link "Kennwort vergessen?" ein Neues anfordern.


12. Ich besitze bereits eine WinterCARD. Wie kann ich auf WinterCARD Gold upgraden?

Alle WinterCARD Karteninhaber können während der ganzen Skisaison für CHF 111 auf die WinterCARD Gold upgraden. Das Upgrade ist für eine Wintersaison gültig. Ein Upgrade auf WinterCARD Gold ist nur möglich, wenn Sie bereits eine gültige WinterCARD für die Wintersaison 2017/18 oder eine gültige 3-Jahres oder 15-Jahres WinterCARD besitzen. Sollte Ihre WinterCARD bereits abgelaufen sein und somit Ihre Gültigkeit verloren haben, ist ein Upgrade nicht möglich. Ob Ihre WinterCARD zu einem Upgrade berechtigt ist, können Sie direkt in Ihrem Benutzerkonto (unter "Meine WinterCARDs") prüfen. Bei gültigen WinterCARDs wird die Schaltfläche "Upgraden" angezeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Ihr WinterCARD Gold Upgrade für die Wintersaison 2017/18 zu bestellen.


13. Warum kann ich meine WinterCARD nicht auf eine WinterCARD Gold upgraden?

Ein Upgrade auf WinterCARD Gold ist nur bei gültigen WinterCARDs möglich. Sollte Ihre WinterCARD bereits abgelaufen sein und somit Ihre Gültigkeit verloren haben, ist ein Upgrade nicht möglich.


14. Ab wann kann ich die WinterCARD Gold Vorteile bei Onlinebestellungen einlösen?

Viele der WinterCARD Gold Vorteile sind bereits direkt auf Ihre WinterCARD aufgebucht und stehen ab Saisonbeginn (1. Novermber 2017) zur Verfügung. Bereits in den kommenden Wochen werden weitere Vorteile und Rabatte schrittweise freigeschalten. Sie werden über die Freischaltungen per E-Mail informiert.


15. Ist ein Downgrade von der WinterCARD Gold zur WinterCARD möglich?

Nein, ein Downgrade ist nicht möglich.


16. Was tun bei Kartenverlust oder Diebstahl?

Haben Sie Ihre WinterCARD verloren oder wurde sie Ihnen gestohlen? Bitte melden Sie den Verlust / Diebstahl an der Talstation in Saas-Fee oder direkt an: support@saas-fee.ch
Nach Prüfung Ihrer Karteninhaber-Daten und Sperrung Ihrer verlorenen/gestohlenen WinterCARD wird Ihnen eine Ersatzkarte ausgestellt. In einem solchen Fall werden die Kosten von CHF 5.00 für die Ausstellung der Ersatzkarte erhoben.


17. Kann ich auch eine Skipass-Versicherung abschließen?

Zwischen Kauf Ihrer WinterCARD Saisonkarte und Ihrem Reiseantritt kann vieles passieren (Krankheit, Unfall, Todesfall in der Familie). Daher empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld gegen viele Eventualitäten zu schützen und eine Stornoversicherung abzuschließen - zum Beispiel über die "Europäische Reiseversicherung": www.europaeische.at
Zusätzlich können Sie eine Versicherung über den gesamten Gültigkeitszeitraum Ihres Skipasses abschließen. Auf der Seite von www.skicare.ch finden Sie weitere Infos, Leistungen, Kosten. Bitte beachten Sie: Alle Verträge werden direkt mit jeweiligen Versicherungsanbieter abgeschlossen und sind nicht für die Rückabwicklung von Reservierungen/Bestellungen/Käufen einzusetzen. Für weitere Informationen bzw. im Schadensfall wenden Sie sich bitte direkt an den Versicherungsanbieter. Die Versicherung kann auch direkt in Saas-Fee am Schalter dazugelöst werden.

18. Warum habe ich keine Bestellbestätigung per E-Mail erhalten?

Bevor Sie unseren Kundenservice kontaktieren, stellen Sie bitte sicher, dass folgende Punkte erfüllt sind bzw. von Ihnen geprüft wurden:

  • Falls Sie Ihre Bestellbestätigung nicht in Ihrem Posteingang finden können, prüfen Sie bitte Ihren Spam/Junk- Ordner.
  • Als Besteller können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Ihrem Benutzerkonto anmelden. Unter dem Link "Meine Bestellungen" sind all Ihre Bestellungen mit Bestelldetails gelistet, sofern diese erfolgreich abgeschlossen worden sind.

19. Kann ich meine Bestellung stornieren?

Stornierungen sind nicht möglich. Auf die Verbindlichkeit Ihrer Bestellung werden Sie in unseren AGB hingewiesen. Wenn Sie vermuten, dass eine versehentlich durchgeführte Doppelbuchung vorliegt, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter: support@saas-fee.ch


WinterCARD personalisieren


20. Kann ich meine WinterCARD auf eine andere Person übertragen?

Eine Übertagung der WinterCARD / WinterCARD Gold auf eine andere Person ist möglich, allerdings nur, wenn beim Bestellprozess die Option "Abholung an der Talstation" gewählt wurde und auch nur vor Produktion der Karte (= Aktivierung und Druck der WinterCARD).

Die Personendaten können bis zur Produktion an folgenden Stellen geändert werden:

  • im Benutzerkonto (unter "Meine WinterCARDs - Details - Bearbeiten")
  • an den Ticket-Abholterminals in Saas-Fee
  • an den Schaltern an der Talstation in Saas-Fee
Nach Abholung (Produktion) der WinterCARD ist eine Übertragung der WinterCARD auf eine andere Person nicht mehr möglich. Bei SwissPass-Aufladung ist eine Übertragung der WinterCARD auf eine andere Person grundsätzlich nicht möglich.

21. Mein Nachname / meine Wohndresse / meine E-Mail-Adresse hat sich geändert. Wie kann ich meine WinterCARD Personendaten anpassen?

Eine Bearbeitung der Personendaten ist möglich, allerdings nur, wenn beim Bestellprozess die Option "Abholung an der Talstation" gewählt wurde und vor Produktion der Karte (= Aktivierung und Druck der WinterCARD). Falls die WinterCARD / WinterCARD Gold auf Ihren SwissPass geladen wurde, verwalten Sie Ihre Personendaten bitte direkt in Ihren SwissPass-Kundenkonto: www.swisspass.ch


22. Welche Richtlinien muss das Foto erfüllen?

Format: .JPG, .JPEG, .PNG / in Farbe / max. 15 MB

  • Das Foto darf nicht älter als sechs (6) Monate sein.
  • Das Foto muss in Farbe sein und eine gute Bildauflösung haben (nicht verschwommen oder verpixelt).
  • Das Foto darf nicht beschädigt oder verunreinigt sein.
  • Das Foto darf nicht über- oder unterbelichtet sein.
  • Der Kopf, mit Blick direkt in Kamera, muss vollständig zu sehen sein und 60% bis 70% des Fotos einnehmen.
  • Die Augen müssen geöffnet und klar erkennbar sein.
  • Das Tragen einer Sonnenbrille, Skibrille oder von getönten Brillengläsern ist nicht erlaubt.
  • Das Tragen eines Helms, eines Huts oder einer anderen Kopfbedeckung ist nicht erlaubt. Eine Kopfbedeckung ist nur aus religiösen Gründen oder medinzinischen Zwecken zulässig und wenn sie keine Gesichtsteile verdeckt.
  • Der Hintergrund sollte schlicht, neutral weiß oder hellgrau sein.
  • Fotos, die mit Smartphone oder Tablet Kamera aufgenommen wurde, sind erlaubt, wenn sie die Anforderungen erfüllen.
Im Falle einer Verletzung der Richtlinien oder zu geringen Bildqualität, werden Sie möglicherweise dazu aufgefordert ein neues Foto einzureichen. Bitte beachten Sie, dass es an Schaltern bzw. Skiliften zu stichprobenartigen Sichtkontrollen der WinterCARDs kommen kann, um die Identität der Karteninhaber zu bestätigen.

WinterCARD registrieren


23. Was ist die WinterCARD Registrierung?

Falls ein Familienmitglied oder ein Freund die WinterCARD für Sie bestellt hat, Sie diese aber gerne selbst verwalten und eventuell auch auf die WinterCARD Gold upgraden möchten, können Sie diese zu Ihrem eigenen Benutzerkonto hinzufügen. Vorausgesetzt Ihre WinterCARD ist für die aktuelle Wintersaison noch gültig (noch nicht abgelaufen), können Sie Ihre WinterCard auf folgender Seite registrieren: www.saas-fee.ch
Für die Registrierung Ihrer WinterCard benötigen Sie nur Ihre Skipass-Nummer und Ihr Geburtsdatum.


24. In welchen Fällen kann ich meine WinterCARD nicht registrieren?

Eine Registrierung der WinterCARD kann in folgenden Fällen fehlschlagen:

  • Bei der WinterCARD handelt es sich um eine Ersatzkarte, die z.B. aufgrund eines Verlusts / Diebstahls an der Talstation in Saas-Fee ausgestellt wurde.
  • Um die WinterCARD käuflich zu erwerben, wurde keine Onlinebestellung abgeschlossen, sondern ein Print- Bestellformular ausgefüllt und in Saas-Fee abgegeben.
  • Bei der Abholung an der Talstation in Saas-Fee wurde die WinterCARD auf einen anderen Karteninhaber übertragen.
Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an unseren Kundenservice unter: support@saas-fee.ch

WinterCARD abholen


25. Wo finde ich meinen Abholcode (Voucher)?

Falls Sie eine WinterCARD bestellt und die Bezugsart "Abholung" gewählt haben, können Sie direkt aus Ihrem Kundenkonto (unter "Meine WinterCARDs") Ihren WinterCARD Voucher herunterladen und ausdrucken. Die Abholung in Saas-Fee ist ab dem 1. November 2017 möglich.


26. Wo kann ich meine WinterCARD abholen?

Die WinterCARD kann unter Angabe des Abholcodes oder Vorweisen des ausgedruckten Vouchers an den Ausgabestellen vor Ort zu den üblichen Schalteröffnungszeiten an den Talstationen (Saas-Grund, Saas-Almagell, Saas-Fee Alpin Express und Spielbodenbahn) abgeholt werden. Die Abholstationen und Abholterminals befinden sich an der Talstation des Alpin Express sowie im Tourismusbüro in Saas-Fee. Die Abholung an allen Standorten ist ab dem 1. November 2017 möglich.


27. Muss ich meine WinterCARD persönlich abholen?

Ihre WinterCARD kann auch von jemand anderen (Familienmitglied/Freund) abgeholt werden, vorausgesetzt die Personalisierung der WinterCARD auf Sie als Karteninhaber ist ordnungsgemäß abgeschlossen worden und es wurde auch ein Foto des Karteninhabers hochgeladen, das den Fotorichtlinien entspricht. Eine korrekte und vollständige Personalisierung der WinterCARD auf einen Karteninhaber ist verpflichtend vorgeschrieben. Bis zur Abholung (Produktion) der WinterCARD ist es Ihnen möglich direkt in Ihrem Kundenkonto (unter "Meine WinterCARDs - Details - Bearbeiten") die Personendaten des Karteninhabers zu vervollständigen oder zu ändern. Sie können auch bereits ein Foto des Karteninhabers hochladen.


28. Ich kann meinen Voucher nicht öffnen. Warum?

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihren Voucher zu öffnen, so liegt es in aller Wahrscheinlichkeit daran, dass Sie kein Programm zur Ansicht von PDF-Dateien besitzen. Wir empfehlen Ihnen, sich ein solches Programm herunterzuladen. Das Programm Adobe Acrobat Reader® gibt es kostenlos bei Adobe: http://get.adobe.com/de/reader/


29. Ich habe noch keinen Voucher erhalten. Warum?

Der WinterCARD Voucher wird nicht per E-Mail zugestellt. Ihre Voucher können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto (unter "Meine WinterCARDs") einsehen, herunterladen und ausdrucken. Bei Frühbuchern erfolgt die Freischaltung des Vouchers erst kurz vor Saisonbeginn.


30. Wie kann ich mich in bei meinem Benutzerkonto anmelden?

Für die Anmeldung in Ihr Benutzerkonto ist die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Kennworts erforderlich. Sollten Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie über den Link "Kennwort vergessen?" anfordern.


SwissPass


31. Wann wird mein SwissPass aufgeladen?

Falls Sie eine WinterCARD bestellt und die Bezugsart "SwissPass aufladen" gewählt haben, erfolgt die Aufladung Ihres SwissPasses automatisch nach erfolgreichem Bestellabschluss. Die Bearbeitungszeit kann in Einzelfällen bis zu 10 Minuten betragen. Bei Frühbuchern erfolgt die SwissPass-Aufladung erst kurz vor Saisonbeginn.


32. Wie kann ich prüfen, ob mein SwissPass erfolgreich aufgeladen wurde?

Bitte setzte Sie sich direkt mit den Schweizer Bundesbahnen (SBB) in Verbindung: http://www.sbb.ch/swisspass


Zahlungsart


33. Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wir akzeptieren Kreditkartenzahlungen: Visa, MasterCard, PayPal
Ausschließlich Besteller mit Wohnsitz in der Schweiz auch die Zahlungsart "Zahlung per Rechnung (PowerPay)" wählen. 


34. Wann wird meine Kreditkarte belastet?

Ihre Kreditkarte wird sofort nach Bestellabschluss belastet. Sie können die Abbuchung auf Ihrer nächsten Kreditkartenabrechnung einsehen.


35. Ich habe eine Frage zu meiner Kreditkartenabrechnung. An wen wende ich mich?

Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter: support@saas-fee.ch


36. Warum wird meine Kreditkarte abgelehnt?

In folgenden Fällen kann die Verifizierung der Kreditkartenvalidierung fehlschlagen:

  • Die Daten des Bestellers (Vor-/Nachname, Adresse, Geburtsdatum, etc.) sind nicht komplett bzw. exakt eingegeben worden. Bitte achten Sie auch auf Groß- und Kleinschreibung.
  • Der Kreditkarteninhaber und der Besteller sind nicht identisch.
  • Die Kreditkartendetails (Kartennummer, Ablaufdatum, CVV) sind nicht komplett bzw. exakt eingegeben worden.
  • Das Kreditkartenlimit wurde überschritten.
  • Prüfen Sie auch, ob Sie eventuell bei deiner Eingabe einen Tippfehler gemacht, ein Leerzeichen vergessen oder versehentlich Leerzeichen eingefügt haben.
Sollte ein erneuter Versuch zu keinem positiven Ergebnis führen, wählen Sie bitte eine andere Zahlungsart (falls verfügbar) oder kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter: support@saas-fee.ch

37. Wie erhalte ich meine Rechnung? Und wichtige Informationen zur Zahlung auf Rechnung.

Sie erhalten umgehend nach Bestellabschluss eine Bestellbestätigung per E-Mail. Es kann bis zu 10 Minute dauern, bis diese systemseitig versandte E-Mail bei Ihnen eintrifft. Wichtig: Bitte prüfe auch deinen Spam/Junk-Ordner.

Falls Sie als Zahlungsart "Zahlung per Rechnung (PowerPay)" gewählt haben, wurde Ihnen die Rechnung von unserem Zahlungsdienstleister PowerPay per Post zugestellt. Falls dies auf Sie zutrifft, empfehlen dir den gesamten Rechnungsbetrag (Offener Saldo) sofort nach Erhalt der Rechnung zu zahlen, um eventuelle Verzugszinsen und Mahngebühren zu vermeiden. Die Zahlungsfrist ist immer bis Ende des aktuellen Monats. Wenn Ihnen die Bestellbestätigung z.B. am 01.05.2017 per E-Mail zugestellt wird, trifft die Rechnung ca. am 15.06.2017 bei Ihnen ein und ist zahlbar bis 30.06.2017. Bitte beachten Sie bei der Zahlung, dass die Überweisung je nach Bankinstitut 2-3 Werktage dauern kann. Bei Zahlungen, welche nach dieser Frist verbucht wurden, entstehen gemäss AGB Mahngebühren.

Wichtige Informationen:

  • Die Rechnungen werden immer bis Ende Monat zusammengefasst.
  • Stichtag ist Ende des Monats (effektiv der letzte Kalendertag des Monats)
  • Rechnungsversand erfolgt 1 bis 2 Wochen nach Monatsende es müssen immer mindestens 10% der Rechnungssumme im Folgemonat bezahlt werden
Beispiel:
  1. Kunde kauft am 13.10.2017 zu CHF 333.-
  2. Kunde kauft am 20.10.2017 zu CHF 222.-
  3. Betrag per Ende Monat: CHF CHF 555.-
  4. Rechnungsstellung: zwischen 1.11 – 10.11.2017
  5. Mindestzahlung bis 30.11.2017: CHF 55.50 (10% von CHF 555.-)

38. Kann ich meine Rechnung (PowerPay) auch online einsehen?

Falls als Zahlungsart "Zahlung per Rechnung (PowerPay)" gewählt haben und sobald Ihnen Ihre Rechnung per Post zugestellt wurde, können Sie diese auch jederzeit online über Ihr PowerPay-Konto abrufen unter: https://monatsrechnung.ch
Für den Login benötigen Sie Ihre PowerPay-Monatsrechnung-Nummern und PowerPay-Konto-Nummer. Beide Nummern sind auf der Rechnung abgedruckt, die Sie per Post erhalten haben. Auf folgender Seite wird Ihnen der Aufbau Ihrer Rechnung und des Erlagscheins erklärt: https://www.powerpay.ch
Bei Fragen zu Ihrer PowerPay-Rechnung (Mahngebühren, Verzugszinsen, etc.) wenden Sie sich bitte direkt, unter Angabe Ihrer Bestell- und Rechnungsnummer, an unseren Zahlungsdienstleister PowerPay unter: info@powerpay.ch


39. Meine Rechnungsadresse ist falsch oder hat sich geändert. Wo kann ich diese ändern?

Falls Sie umgezogen sind oder Sie sich bei der Eingabe Ihrer Rechnungsadresse vertippt haben, können Sie diese in Ihrem Benutzerkonto unter Adressbuch ändern. Eine Änderung der Rechnungsadresse in Ihrem Benutzerkonto wirkt sich jedoch rückwirkend nicht auf bereits abgeschlossene Bestellungen aus.

Falls Sie als Zahlungsart "Zahlung per Rechnung (PowerPay)" gewählt haben, wenden Sie sich daher bitte direkt an unseren Zahlungsdienstleister PowerPay unter info@powerpay.ch, damit Ihnen Ihre Rechnung an die richtige Postadresse zugestellt werden kann. Nennen Sie bei der Anfrage Ihre Bestellnummer und Ihre Bestelldaten (Name, E-Mail, Adresse, Geburtsdatum).


Newsletter


40. Wie kann ich den Newsletter abonnieren?

Geben Sie auf der Seite www.saas-fee.ch in der Newsletter-Eingabebox Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Newsletter abonnieren".


41. Wie kann ich den Newsletter abbestellen?

Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie bitte auf den Link "Newsletter abmelden". Der Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.


42. Wie kann ich die Sprache des Newsletters umstellen?

Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter: support@saas-fee.ch


Ski- & Snowboardmiete


43. Wie kann ich das Angebot „Ski- & Snowboardmiete“ online buchen?

Eine Online-Buchung oder telefonische Reservierung ist nicht nötig. Sie können unsere Verleihpartner jederzeit während ihrer regulären Öffnungszeiten aufsuchen und sich als WinterCARD Gold Karteninhaber/innen ausweisen.


44. Wo kann ich vom Angebot profitieren?

Im Intersport Glacier in Saas-Fee sowie im Fun Sport in Saas-Grund.


45. Wie muss ich mich vor Ort ausweisen?

Sie müssen Ihre WinterCARD Gold im Sportgeschäft vorweisen. Der Sporthändler kontrolliert Ihre Berechtigung via Resellerkasse und visueller Kontrolle des auf der Karte aufgedruckten Fotos der WinterCARD Gold.


46. Was mache ich, wenn ich mich nicht ausweisen kann?

Mit einer E-Mailbestätigung der WinterCARD Gold Buchung.


47. Wie viele Tage kann ich das Angebot nutzen?

Das Angebot ist gültig auf die 6- oder 7-Tages Miete.


48. Wie oft kann ich das Angebot nutzen?

Ich kann das Angebot 1x pro Winter für 6 oder 7 Tage am Stück nutzen. Eine Aufteilung der Tage auf mehrere Nutzungen ist nicht zulässig.


49. Welche Schneesportgeräte beinhaltet das Angebot?

Das Angebot ist grundsätzlich für Ski- oder Snowboardmiete gültig.


50. Darf ich für meine gesamte Familie das Angebot nutzen, wenn nur ich eine WinterCARD Gold besitze?

Die WinterCARD Gold ist auf Sie als Karteninhaber personalisiert und deren Leistungen nur für Sie gültig. Eine Übertragung der Leistungen auf eine andere Person ist nicht möglich.


51. Kann ich meine Reservation bei Schlechtwetter/Krankheit etc. stornieren oder verschieben?

Die Versicherungsoption Skicare (erhältlich bei den Bergbahnen) deckt allfällige Stornierungen der Miete. Ansonsten gelten die AGBs der Sporthändler.


Privatunterricht Ski & Snowboard


52. Bei welchen Skischulen kann ich das Angebot buchen?

Bei den Schweizer Skischule in Saas-Fee, Saas-Grund und Saas-Almagell sowie bei der Skischule Optimum in Saas-Fee. Das Angebot kann via Webshop oder direkt bei den Skischulen vor Ort gebucht werden.


53. Wie muss ich mich ausweisen, damit ich vom Angebot profitieren kann.

Ich muss meine WinterCARD Gold vorweisen, sowie de Voucher sofern die Buchung über den Webshop gemacht wurde.


54. Kann ich auch noch eine andere Person zum Unterricht mitnehmen? Wenn ja, zu welchen Konditionen?

Dies obliegt der Kompetenz der jeweiligen Skischule.


55. Wie oft kann ich das Angebot nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in können Sie das Angebot 1x pro Winter und WinterCARD Gold Kunde nutzen.


56. Kann ich das Angebot an jedem Datum nutzen?

Die verfügbaren Daten sind auf dem Webshop ersichtlich oder können vor Ort in den Skischulbüros angefragt werden. Über die Feiertage und während den Schulferien ist die Verfügbarkeit der Skischulen stark begrenzt, weshalb eine frühe Reservation empfohlen wird.


57. Kann ich auch Telemark oder andere Privatstunden nehmen?

Das Angebot ist grundsätzlich für Ski- oder Snowboardmiete gültig. Die Ausweitung des Angebots auf weitere Geräte liegt in der Kompetenz der jeweiligen Skischule.


58. Darf ich für meine gesamte Familie das Angebot nutzen, wenn ich nur eine WinterCARD Gold besitze?

Nein, die Rabattierung gilt nur für persönlich genutzten Privatunterricht.


59. Kann ich weitere Privatstunden dazu buchen?

Weitere Privatstunden können in Absprache mit der Skischule zum Normaltarif dazu gebucht werden.


60. Kann ich meine Reservation bei Schlechtwetter/Krankheit etc stornieren oder verschieben?

Die Versicherungsoption Skicare erhältlich bei den Bergbahnen deckt allfällige Stornierungen des Skiunterrichts. Ansonsten gelten die AGBs der Skischule.


Virgin Skiing


61. Wie kann ich das Angebot "Virgin Skiing" online buchen?

Eine Online-Buchung oder telefonische Reservierung ist nicht nötig. Sie müssen sich lediglich vor Ort als WinterCARD Gold Karteninhaber/in ausweisen.


62. An welchen Tagen gibt es das Angebot?

Das Virgin Skiing wird an 16 ausgewählten Terminen während des gesamten Winters angeboten. Eine detaillierte Agenda finden Sie unter www.saas-fee.ch/de/virginskiing/


63. Um welche Zeit geht es los?

Das Virgin Skiing beginnt jeweils um 07:30 Uhr eine Stunde bevor die übrigen Anlagen in Betrieb genommen werden. eine detaillierte Übersicht auf welcher Achse das Virgin Skiing stattfindet, finden Sie unter www.saas-fee.ch/angebote


64. Wie kann ich mich ausweisen damit ich das Angebot nutzen kann?

Passieren Sie mit Ihrer WinterCARD und WinterCARD Gold direkt das Drehkreuz beim Eingang der Bergbahn.


65. Wie oft kann ich das Angebot nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in kann das Angebot unlimitiert genutzt werden, jeweils wenn Virgin Skiing stattfindet.


66. Welche Skigebietsteile sind für das Angebot geöffnet?

Virgin Skiing findet entweder auf Spielboden oder Plattjen statt. Ausnahme ist das Special Virgin Skiing auf dem Mittelallalin.


67. Wo erfahre ich, wo und wann das Angebot stattfindet?

Eine detaillierte Übersicht auf welcher Achse das Virgin Skiing stattfindet, finden Sie unter www.saas-fee.ch/angebote
Weitere mögliche Kanäle: Infotainment, Push Nachricht Saas-Fee App, Dialogmarketing, Ansagen Felskinnbahn.


68. Kann ich das Angebot auch ohne WinterCARD nutzen?

Ja, das Angebot kann am Vortag an der Kassa der Kassa der Bergbahnen gekauft werden, sofern man im Besitz eines gültigen Skipasses des jeweiligen Tages ist. Preis: CHF 30.00 pro Erwachsenen / CHF 10.00 pro Kind.


69. Wann erfolgt die Absage bei Schlechtwetter?

Die Absage erfolgt bis spätestens 17 Uhr am Vortag.


70. Erhalte ich eine Rückerstattung bei Absage wegen Schlechtwetter?

Rückerstattung aus Kulanz oder Übertrag auf den nächsten Termin ist möglich. Für WinterCARD und WinterCARD Gold Kunden ist eine Rückerstattung ausgeschlossen. Eine Übertragung auf die nächste Saison ist nicht möglich.


Special Virgin Skiing


71. Wie kann ich das Angebot „Special Virgin Skiing“ online buchen?

Eine Online-Buchung oder telefonische Reservierung ist nicht nötig. Sie müssen sich lediglich vor Ort als WinterCARD Gold Karteninhaber/in ausweisen.


72. An welchen Tagen wird das Angebot angeboten?

Das Special Virgin Skiing wird an 5 ausgewählten Terminen während des gesamten Winters angeboten. Eine detaillierte Agenda finde ich unter www.saas-fee.ch/angebote


73. Um welche Zeit geht es los?

Die Bahnfahrt wird auf den Zeitpunkt des Sonnenaufgangs angepasst. Die genaue Zeit erfahre ich hier: www.saas-fee/angebote


74. Wie kann ich mich ausweisen, dass ich das Angebot nutzen kann?

Ich kann mit meiner WinterCARD Gold direkt durch das Drehkreuz beim Eingang der Bergbahn. WinterCARD Kunden sowie übrige Kunden erwerben ein Zusatzabo an der Kassa der Bergbahnen.


75. Wie oft kann ich das Angebot nutzen?

Das Angebot kann unlimitiert genutzt werden, jeweils wenn Special Virgin Skiing stattfindet.


76. Welche Skigebietsteile sind für das Angebot geöffnet?

Special Virgin Skiing findet auf dem Mittelallalin statt. Anschliessend sind die Pisten bis ins Dorf offen und die Bergfahrt zum Mittelallalin kann unbegrenzt genutzt werden.


77. Wo erfahre ich, wo und wann das Angebot stattfindet?

Auf www.saas-fee.ch/angebote finde ich alle Details zum Angebot.

Weitere mögliche Kanäle: Infotainment, Push Nachricht Saas-Fee App, Dialogmarketing, Ansagen Felskinnbahn.


78. Kann ich das Angebot auch ohne WinterCARD Gold nutzen?

WinterCARD Kunden können das Angebot für CHF 30.00 pro Erwachsene / CHF 10.00 pro Kind an der Kassa der Bergbahnen gekauft werden. Kunden ohne WinterCARD können das Angebot für CHF 60.00 Erwachsene / CHF 20.00 Kind an der Kassa der Bergbahnen kaufen. Der Kunde muss im Besitz eines gültigen Skipasses des jeweiligen Tages sein.


79. Ist im Angebot auch ein Brunch inbegriffen?

Inbegriffen sind ein Getränk (kalte Kaffeegetränke/Fruchtsaft) und Gipfeli. Ein kostenpflichtiger Brunch kann bei partizipierenden Bergrestaurants gebucht werden.


80. Wo kann ich den Brunch buchen? Muss ich mich voranmelden?

Direkt bei den Bergrestaurants.


81. Wann erfolgt die Absage bei Schlechtwetter?

Die Absage erfolgt bis spätestens 17 Uhr am Vortag.


82. Erhalte ich eine Rückerstattung bei Absage wegen Schlechtwetter?

Rückerstattung aus Kulanz oder Übertrag auf den nächsten Termin ist möglich. Für WinterCARD Gold Kunden ist eine Rückerstattung ausgeschlossen. Eine Übertragung auf die nächste Saison ist nicht möglich.


Vollmondskifahren


83. Wo findet das Angebot statt?

Das Vollmondskifahren findet entweder in Spielboden oder Plattjen statt. Treffpunkt ist bei der Talstation Spielbodenbahn. Eine detaillierte Agenda finden Sie unter www.saas-fee.ch/angebote


84. An welchen Daten findet das Angebot statt?

Das Vollmondskifahren findet am 02.01./31.01./02.03 und 31.03 statt.


85. Wie kann ich mich ausweisen, dass ich das Angebot nutzen kann?

Mit meiner WinterCARD Gold, WinterCARD oder dem erworbenen Zusatzabo für das Vollmondskifahren.


86. Wo muss ich mich melden, wenn ich daran teilnehmen möchte?

Voranmeldung bei den Bergbahnen (bergbahnen@saas-fee.ch / 027 958 11 00) am Vortag bis spätesten 17 Uhr.


87. Kann ich mit der WinterCARD das Drehkreuz passieren?

Ich kann mit meiner WinterCARD Gold direkt durch das Drehkreuz beim Eingang der Bergbahn. WinterCARD Kunden sowie übrige Kunden erwerben ein Zusatzabo an der Kassa der Talstation.


88. Wo erfahre ich, wo und wann das Angebot stattfindet?

Auf www.saas-fee.ch/angebote finde ich alle Details zum Angebot.

Weitere mögliche Kanäle: Infotainment, Push Nachricht Saas-Fee App, Dialogmarketing, Ansagen Felskinnbahn.


89. Kann ich das Angbot auch ohne WinterCARD Gold nutzen?

WinterCARD Kunden können das Angebot für CHF 30.00 pro Erwachsene / CHF 10.00 pro Kind an der Kassa der Bergbahnen gekauft werden.


90. Brauche ich Zusatzmaterial?

Eine Stirnlampe wird empfohlen.


91. Wie lange dauert die Tour?

Die Bergfahrt mit der Bahn sowie die anschliessende Talabfahrt dauert etwa eine Stunde.


92. Ist es empfohlen, vor oder nach der Tour zu essen?

Wir empfehlen mindestens einen kleinen Imbiss vor der Tour zu nehmen.


93. Wo ist es am einfachsten, nach der Tour noch etwas zu essen?

Diverse Betriebe im Dorf bieten auch um 21 Uhr noch warmes Essen an.


94. Muss ich ein guter Skifahrer sein, um das Angebot Vollmondskifahren in Anspruch nehmen zu können?

Die Bedingungen in der Nacht sind erschwert und die Abfahrt ist auf rot gekennzeichneten Pisten. Entsprechende Skifahrerkenntnisse sind notwendig.


95. Wann beginnt die Abfahrt?

Die Vollmondabfahrt findet um 20:30 Uhr oder 21:00 Uhr statt. Die genauen Zeiten sind abhängig von der Saisonalität. Die genauen Termine erfahren Sie hier: www.saas-fee/angebote


96. Erhalte ich eine Rückerstattung bei Absage wegen Schlechtwetter?

Rückerstattung aus Kulanz oder Übertrag auf den nächsten Termin ist möglich. Für WinterCARD Gold Kunden ist eine Rückerstattung ausgeschlossen. Eine Übertragung auf die nächste Saison ist nicht möglich.


Eispavillon


97. Wie kann ich das Angebot „Eispavillon“ online buchen?

Eine Online-Buchung oder telefonische Reservierung ist nicht nötig. Sie müssen sich lediglich vor Ort, an der Kasse des Alpin Express als WinterCARD Gold Karteninhaber/in ausweisen.


98. Wo muss ich die Eintrittskarte bezahlen?

Das Angebot kann nur an der Kassa Talstation der Bergbahnen bezogen werden.


99. Wie oft kann ich das Angebot „Eispavillon“ nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in können Sie das Angebot unlimitiert, jedoch nur 1x pro WinterCARD Gold Inhaber und Tag nutzen.


100. Was muss ich vorlegen, damit ich vom Rabatt profitieren kann?

Sie müssen Ihre WinterCARD Gold an der Kasse vorweisen.


101. Von wann bis wann ist der Eispavillon geöffnet?

Der Eispavillon ist täglich von 9 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.


102. Kann ich den Eispavillon mit Skischuhen besuchen?

Der Eispavillon ist mit Gummimatten ausgelegt, dennoch geschieht das Betreten auf eigene Gefahr.


103. Kann ich den Eispavillon mit gesundheitlichen Einschränkungen besuchen?

Der Eispavillon befindet sich auf 3500 M.ü.M. und ist nicht rollstuhlgängig. Der Zugang führt über eine lange Treppe hinunter ins den Gletscher. Ein Besuch kann also körperlich anstrengend sein.


Nightevents Kreizboden & Hohsaas


104. Wie kann ich das Angebot „Nightevents Kreuzboden & Hohsaas“ online buchen?

Eine Online-Buchung oder telefonische Reservierung ist nicht nötig. Sie müssen sich lediglich vor Ort als WinterCARD Gold Karteninhaber/in ausweisen.


105. Wie weise ich mich aus?

Ich kann mit meiner WinterCARD und WinterCARD Gold direkt durch das Drehkreuz beim Eingang der Bergbahn.


106. Wie oft kann ich das Angebot „Nightevents“ nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in können Sie das Angebot unlimitiert, jedoch nur 1x pro WinterCARD Gold Inhaber und Tag nutzen.


107. Wann finden die Aktivitäten statt?

Die Nightevents Kreuzboden/Hohsaas werden an 7 Terminen während des gesamten Winters angeboten. Eine detaillierte Übersicht finden Sie unter www.saas-fee.ch/angebote und www.hohsaas.info


108. Wo muss ich mich melden, wenn ich daran teilnehmen möchte?

Direkt am Schalter der Bergbahn Hohsaas (BBH).oder telefonisch unter +41 (0)27 958 15 80.


109. Wo ist der Treffpunkt?

Bei der Talstation der Bergbahn Hohsaas (BBH).


110. Wann startet es zeitlich?

18.30 - 21.45 Uhr, sofern nicht anders angegeben.


111. Brauche ich Zusatzmaterial?

Die Schlitten werden bei der Talstation und die Stirnlampen bei der Bergstation der 1. Sektion ausgegeben.


112. Erhalte ich eine Rückerstattung bei Absage wegen Schlechtwetter?

Rückerstattung aus Kulanz oder Übertrag auf den nächsten Termin ist möglich. Für WinterCARD Gold Kunden ist eine Rückerstattung ausgeschlossen. Eine Übertragung auf die nächste Saison ist nicht möglich.


Partnerskigebiete


113. Welche Partnerskigebiete gibt es?

Aktuell sind Splügen, Sattel-Hochstuckli, Wirzeweli und Pass St. Bernard („Champec-Lac/La Fouly/Vichères“) Partnerskigebiete. Ebenfalls sind wir Mitglied im Winterpass Netzwerk. Eine aktuelle Übersicht der Partner finden Sie unter www.saas-fee.ch/partnergebiete


114. Von wann bis wann kann ich davon profitieren?

Als WinterCARD Gold Kunde erhalte ich 2 Tageskarten (Wintersaison 2017/18) respektive 2 Bergfahrten retour (Sommersaison 2018) zu 50% Rabatt im Partnergebiet. Dabei kann ich frei wählen, ob ich beide Tageskarten im Winter, beide im Sommer, oder eine im Winter und eine im Sommer beziehe.


115. Wo muss ich mich beim Partnergebiet melden?

Sie melden sich an der Kassa / am Verkaufsschalter des jeweiligen Gebietes.

Direkt am Schalter der Bergbahn Hohsaas (BBH).oder telefonisch unter +41 (0)27 958 15 80.


116. Wie weise ich mich aus?

Sie können mit Ihrer WinterCARD und WinterCARD Gold direkt durch das Drehkreuz beim Eingang der Bergbahn.


117. Was ist, wenn ich meine WinterCARD Gold noch nicht in Saas-Fee bezogen habe? Wie kann ich mich ausweisen?

Sie weisen sich mit Ihrer Bestellbestätigung aus, die SIe beim Kauf der WinterCARD Gold per E-Mail erhalten haben.


118. Kann ich das Angebot für die ganze Familie nutzen?

Nein, dies ist nur für den WinterCARD Gold Karteninhaber nutzbar. Eine Übertragung auf die nächste Saison ist nicht möglich.


Gepäcktransport


119. Wie kann ich das Angebot „Gepäcktransport“ online buchen?

Eine Online-Buchung ist via Saas-Fee Webshop und ausschließlich für registrierte und eingeloggte WinterCARD Gold Karteninhaber/innen möglich.


120. Wie viele Tage im Voraus muss ich das Gepäck aufgeben?

Die Buchung muss mindestens 10 Tage vor der Gepäckabholung erfolgen.


121. Wie viele Gepäckstücke kann ich aufgeben?

Maximal 4 Gepäckstücke pro WinterCARD Gold Kunde und Auftrag.


122. Kann ich vom Angebot profitieren und mit dem Auto anreisen?

Nein, Sie müssen im Besitze eines gültigen ÖV Tickets vom Wohnort (innerhalb CH) nach Saas-Fee sein.


123. Kann ich den Gepäckstransport auch in Anspruch nehmen, wenn sich der Abholort ausserhalb der Schweiz befindet?

Nein, das Angebot „Gepäcktransport“ kann nur für Abholorte innerhalb der Schweiz in Anspruch genommen werden.


Autoverlad Lötschberg


124. Wie muss ich mich vor Ort beim Autoverlad ausweisen?

Als WinterCARD Gold Kunde erhalten Sie einen Rabattcode, welchen Sie im Webshop der BLS bei der Buchung Autoverlad Lötschberg zur einmaligen Einlösung verwenden können.


125. Wie oft kann ich das Angebot „Autoverlad Lötschberg“ nutzen?

Als WinterCARD Gold KarteninhaberIn können Sie das Angebot 1x pro Winter nutzen. Eine Übertragung auf die nächste Saison ist nicht möglich.


126. Muss ich dies vorgängig online buchen?

Ja, Sie müssen den Rabattcode vorgängig im BLS Webshop einlösen.


127. Wo muss ich mich anmelden?

https://autoverlad-ticketshop.bls.ch/


128. Ist das Angebot an jedem Tag gültig?

Ja


129. Was ist, wenn ich mich vor Ort nicht ausweisen kann?

Es muss das Onlineticket vorgezeigt werden.


Marktplatz (50% Rabatt)


130. Wo habe ich den Zugang zum buchen? Was muss ich im Webshop machen, dass ich das Angebot buchen kann?

Die Angebote sind ab 1. Dezember im Webshop unter XXX abrufbar. Die Angebote sind für jeden sichtbar. Eine Buchung kann allerdings nur stattfinden, wenn Sie im Webshop eingeloggt sind und eine WinterCARD Gold ihrem Benutzeraccount zugewiesen ist.


131. Von wann bis wann sind die Angebote gültig?

Die Angebote sind von 01. Dezember bis 15. April gültig. Es werden immer eine limitierte Anzahl von Angeboten freigeschalten. Diese sind allerdings begrenzt und nicht allgemein für jeden Aufenthalt gültig.


132. Gibt es eine Garantie, dass immer Angebote im Webshop zur Verfügung stehen?

Nein, es gibt keine Garantie, dass immer Angebote im Webshop zur Verfügung stehen. Die Angebote der jeweiligen Hotels und Ferienwohnungsvermieter sind zeitlich limitiert und meistens Last-Minute Angebote.


133. Sind die Angebote kontingentiert?

Ja, die Angebote sind kontingentiert. Das gilt sowohl für die Menge an freien Zimmern, als auch für die Zeiträume für die gebucht werden kann.


134. Sind die Angebote mit regulären Übernachtungsbuchungen kombinierbar?

Technisch lassen sich die Angebote nicht mit einander buchen. Sie können aber ohne Probleme die vergünstigten Angebote buchen und dann im regulären Shop einen weiteren Aufenthalt hinzufügen. Bitte geben Sie dazu ihrem Gastgeber Bescheid, dass es sich hierbei um keine Neuanreise handelt und er Ihnen durchgängig das gleich Zimmer reserviert.


Wine & Dine


135. Wie kann ich das Angebot „Wine & Dine“ online buchen?

Es ist eine telefonische Reservierung nötig, zudem müssen Sie sich vor Ort als WinterCARD Gold Karteninhaber/in ausweisen.


136. Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Restaurant per Telefon.
Hotel Schweizerhof: +41 27 958 75 75
Hotel FerienArt: +41 27 958 19 00

Eine Reservierung muss mindestens 24h im Voraus stattfinden.


137. Wo ist das Angebot erhältlich?

Das Angebot ist im Hotel Schweizerhof (Haltenstrasse 10, 3906 Saas-Fee) und im Hotel FerienArt (Dorfweg 1, 3906 Saas-Fee) erhältlich.


138. Wie weit im Voraus muss ich mich anmelden?

Sie müssen sich mindestens 24h im Voraus anmelden.


139. Was für ein Menü gibt es?

Ein Wine & Dine Menü umfasst immer 7 Gänge inkl. Weinbegleitung:
Das genaue Menü hängt immer von der Saisonaliät ab. Am besten Sie fragen telefonisch beim jeweiligen Restaurant nach.


140. Ist das Menü an jedem Wochentag erhältlich?

Grundsätzlich ist das Menü an jedem Wochentag erhältlich. Allerdings kann keine kurzfristige Verfügbarkeit aufgrund Kapazitätsengpässen gewährleistet werden. Bitte fragen Sie rechtzeitig beim Restaurant an.


141. Wie muss ich mich ausweisen?

Am Abend ihres Dinners können Sie sich ganz einfach mit Ihrer WinterCARD Gold ausweisen. Zeigen Sie diese einfach der Rezeption oder Bedienung vor.


141. Kann ich auch Leute anmelden, ohne WinterCARD Gold?

Ja, Sie können auch Personen ohne WinterCARD Gold mitbringen. Allerdings zahlen diese dann den vollen Preis.


142. Wo muss ich bezahlen?

Die Bezahlung findet direkt vor Ort, im Restaurant statt.


143. Wie oft kann ich das Angebot „Wine & Dine“ nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in können Sie das Angebot unlimitiert, jedoch nur 1x pro WinterCARD Gold Inhaber und Tag nutzen.


Fonduegondel


144. Wie oft kann ich das Angebot „Fonduegondel“ nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in können Sie das Angebot unlimitiert, jedoch nur 1x pro WinterCARD Gold Inhaber und Tag nutzen.


145. Wann findet das Angebot statt?

Das Angebot findet an ausgewählten Terminen statt.


146. Bis wann muss ich mich anmelden?

Anmeldung können bis zum Vortag um 16 Uhr gemacht werden. Sofern nicht alle Gondeln gebucht sind, besteht die Möglichkeit ohne Voranmeldung eine Gondel direkt vor Ort bei der Talstation Spielboden zu buchen.


147. Wo kann ich mich anmelden?

Anmeldungen erfolgen über den Webshop oder über die Kasse Alpin Express.


148. Wie melde ich mich an, wenn nicht alle Personen eine WinterCARD Gold haben?

Bei der Online Buchung, erkennt der Webshop meine Berechtigung als WinterCARD Gold Kunde. Alle weiteren Personen werden namentlich erwähnt und bezahlen den Volltariff. Bei der Buchung an der Kassa, muss ich meine WinterCARD Gold vorweisen um den Rabatt zu erhalten. Andernfalls und alle Nicht-WinterCARD Gold Kunden bezahlten den Volltarif.


149. Kann ich mich auch kurzfristig an- oder abmelden?

Laut AGB sind die Anmeldungen verpflichtend und können nicht storniert werden. Die Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen bis am bis 16 Uhr des Vortages erwünscht. Sofern nicht alle Gondeln gebucht sind, besteht die Möglichkeit ohne Voranmeldung eine Gondel direkt vor Ort bei der Talstation Spielboden zu buchen.


150. Was bringe ich als Bestätigung mit zum Fondueplausch?

Bringen Sie den Voucher welchen Sie per Email oder an der Kassa erhalten haben mit.


151. Wie melde ich mich an, wenn ich keinen Online-Zugang habe?

An der Kassa Alpin Express.


152. Wie erfahre ich um welche Zeit meine Reservation ist?

Dies ist aus Ihrem Voucher ersichtlich.


153. Kann ich auch mit Kindern kommen?

Ja, es gibt eine spezielle Familiengondel. Bitte bei der Reservation vermerken.


154. Gibt es Sondertarife?

Ja, es gibt eine spezielle Familiengondel. Bitte bei der Reservation vermerken, ebenso gibt es eine Candlelight Gondel.


155. Was passiert mit meiner Reservation, wenn der Plausch aufgrund vom Wetter nicht stattfinden kann?

Wenn der Fondueplausch abgesagt wird, erhalten Sie eine Rückerstattung entweder direkt auf meine Kreditkarte, sofern ich online gebucht habe, oder an der Kassa der Bergbahnen.


156. Kann ich eine Fahrzeit der Gondel wünschen?

Die genauen Zeiten sind der Webseite zu entnehmen. Während diesen Zeiten können Sie aus vorgegebenen Zeitfenstern auswählen.


157. Gibt es unterwegs eine Möglichkeit eine Toilette aufzusuchen?

Nein, während der ca. 1-stündigen Fahrt ist kein Ausstieg möglich.


158. Muss ich mich warm anziehen?

Die Gondeln sind nicht beheizt, warme Kleidung und Schuhe werden empfohlen.


Berggastronomie Längfluh


159. Wie kann ich das Angebot „Berggastronomie Längfluh “ online buchen?

Eine Online-Buchung oder telefonische Reservierung ist nicht nötig. Sie können das Bergrestaurant Längfluh jederzeit während der regulären Öffnungszeiten aufsuchen und sich als WinterCARD Gold Karteninhaber/innen ausweisen. Die Mahlzeiten sind zwischen 11.45h bis 15.15h


160. Wo kann ich das Pfannengericht konsumieren?

Im Bergrestaurant Längfluh oder auf dessen Terrasse.


161. Wie muss ich mich vor Ort ausweisen?

Mit Ihrer WinterCARD Gold. Sofern SIe bereits eine WinterCARD besitzen und das Upgrade online gemacht haben, kann Sie diese bei den Bergbahnen gegen eine bedruckte WinterCARD Gold eintauschen. Diese WinterCARD Gold ist erforderlich um den Rabatt im Bergrestaurant zu erhalten. Bei Mehrahreskarten (3- und 15-Jahreskarte) erhalte ich eine Vignette aufgeklebt. Diese Vignette ist an den Kassen der Talstationen in Saas-Fee (Alpin Express und Spielboden), Saas-Grund und Saas-Almagelle erhältlich.


162. Muss ich für das Essen reservieren?

Nein


163. Kann ich auch andere Menüs konsumieren?

Ja, aber diese sind nicht zum Spezialtarif erhältlich.


164. Was muss ich tun, wenn ich mich nicht ausweisen kann?

Dann bezahlen Sie am besagten Tag leider den Volltarif. Sofern Sie bereits im Besitz einer WinterCARD sind und diese online zur WinterCARD Gold upgegraded haben, können Sie diese am Schalter der Bergbahnen gegen ein bedruckte WinterCARD Gold eintauschen.


165. Kann ich das Angebot „Berggastronomie Längfluh“ mehrmals nutzen?

Als WinterCARD Gold Karteninhaber/in können Sie das Angebot unlimitiert, jedoch nur 1x pro WinterCARD Gold Inhaber und Tag nutzen.


Special Sommer Packages


166. Wie kann ich das „Special Sommer Package“ online buchen?

Die Angebote werden im Webshop vor Start der Sommersaison freigeschalten und sind ausschließlich für registrierte und eingeloggte WinterCARD Gold Karteninhaber/innen buchbar.


167. Kann ich Angebote umtauschen /2 x nutzen?

Das Angebot kann jeweils einmal genutzt werden. Es kann also einmal das Familienpackage und einmal das Adventure-Package gebucht werden.


168. Bekomme ich für alles einen separaten Voucher?

Ihnen wird ein Paket mit allen relevanten Gutscheinen zusammengestellt, dass sie bei Ihrem Vermieter/ Ihrer Rezeption entgegennehmen können.