• Saas-Fee
  • Saas-Grund
  • Saas-Almagell
  • Saas-Balen


Apollo (Saas Fee) 8-Bettwohnung Nr. 3

ab CHF 221.00 pro Einheit/Nacht
Summer-Image

Oberhalb der Kirche und des Dorfplatzes gelegen, besticht dieses solide Mehrfamilienhaus durch seine zentrale, aber dennoch ruhige Lage. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich nur wenige Gehminuten vom Haus entfernt und auch zu den Skipisten und Skischulen ist es nicht weit.

Die einfache aber sehr gemütliche 5- Zimmerwohnung mit insgesamt vier Schlafzimmern (zwei mit Doppelbetten, zwei mit Etagenbetten), einem Wohnzimmer mit Essecke, Küche und drei Bädern besticht durch ihre ruhige und dennoch zentrale Lage und einem Südbalkon mit wunderschöner Aussicht. Ideal für Familien mit Kindern.

Bedingungen

Kurtaxe Sommer (01.06. - 31.10.): CHF 7.- für Erwachsene/Tag, CHF 3.50 für Kinder (6 - 15.99 Jahre). Kurtaxe Winter (01.11. -31.05.): CHF 4.50 für Erwachsene/Tag, CHF 2.25 für Kinder (6 - 15.99 Jahre). Ab Sommer 2016 ist der Bürgerpass inbegriffen. Endreinigung und Bettwäsche, Frottee- und Küchentücher inklusive.

  • Verfügbarkeit

    ändern
    • Aktualisiert: 23. Juni 2017
    • 16verfügbar 16besetzt 16mögliches Ankunfts-/Abfahrtsdatum 16ausgewähltes Datum

 
Bewertungen
Diese Unterkunft wurde von Gästen nach ihrem Aufenthalt bewertet, die über 'Booking&More' gebucht haben. Sie finden die Bewertungen und Kommentare für die Zimmer dieses Hauses unterhalb.
Kommentare stellen persönliche Meinungen und Anmerkungen des Gastes dar, der Apollo (Saas Fee) 8-Bettwohnung Nr. 3 besucht und ein Bewertungsformular nach seinem Aufenthalt ausgefüllt hat. Diese Aussagen entsprechen nicht unbedingt der Meinung von 'Booking&More'.

Bewertungsübersicht

Zusammenfassung aus 1 Bewertung
5 / 5
100 % haben diese Unterkunft weiterempfohlen

Bewertungen

parmrs
(Gruppe)
5 / 5
04.04.2016 10:06:00
Das System mit dem Bürgerpass ist leider für uns ein bisschen unglücklich verlaufen, da wir keinen erwerben konnten. War vor dem Bürgerpass besser gelöst. Zum glück konnte ich dank dem ich raiffeisen member bin trotzdem noch preiswert auf den Berg (hatte eine Knieverletzung und konnte nicht Skifahren; die Wanderpässe sind ohne Bürgerpass sehr teuer).