Skip to main content
Contact

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen zu einer Buchung oder direkt per Telefon buchen:

Tel. +41 27 958 18 58 

Wie können wir Ihnen helfen?
Or use our contact form:
   
loading

Sie können uns auch eine Anfrage per E-Mail senden:

support@saas-fee.ch

 

Öffnungszeiten Tourismusbüro

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Tourismusbüros


Jetzt Prospekte bestellen!

 

  • Saas-Fee
  • Saas-Grund
  • Saas-Almagell
  • Saas-Balen

20. Durchführung von Ice-Climbing Weltcup in Saas-Fee


Informationen

Yolanda Bond
Projektleitung PR | Medien

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2
CH-3906 Saas-Fee

Tel. +41 27 958 18 77

E-Mail yolanda.bond@saas-fee.ch


Saas-Fee, 10. Januar 2018 – Der Ice-Climbing Event im Parkhaus von Saas-Fee findet diesen Januar bereits zum 20. Mal statt. Die Kletterer kämpfen am 25. und 26. Januar um den Weltcupsieg und am 19. Januar um die Schweizermeisterschaft. Zum Jubiläum warten die Organisatoren mit einigen Überraschungen auf.

Im Parkhaus am Eingang von Saas-Fee kommt am Freitag und Samstag 25./26. Januar die ganze Weltspitze des Eiskletterns zusammen. Rund 100 Top-Athleten aus über 15 Ländern messen sich an der 16 Meter hohen Eiswand, die im zehnstöckigen Parkhaus eigens dafür aufgezogen wird. Die Kletterer treten in den Disziplinen „Speed“ (Geschwindigkeit) und „Lead“ (Geschicklichkeit) an. Eine Woche vor dem Weltcup (Samstag, 19. Januar) findet im sogenannten „Ice Dome“ zudem die Schweizermeisterschaft statt.

Jubiläum mit Überraschungen
Um die bereits 20. Durchführung der Ice-Climbing Wettkämpfe in Saas-Fee gebührend zu zelebrieren, kommen die Besucher in den Genuss von einigen Überraschungen. Neben dem sportlichen Nervenkitzel bietet das Gletscherdorf auch dieses Jahr ein attraktives kulinarisches und musikalisches Rahmenprogramm. Im beheizten Verpflegungszelt können sich die Besucher mit Getränken, Fondue oder anderen Schweizer Spezialitäten aufwärmen.

Für die Musik sorgen neben einheimischen Bands auch BOUNCE, die grösste Bon Jovi Tributeband Deutschlands. Damit die Nachtschwärmer im Anschluss die Auftritte der DJs nicht verpassen, fährt ein Extrabus am Sonntag um 3 Uhr morgens ins Tal.

Weitere Informationen und Programm: www.saas-fee.ch/ice-climbing