Saas-Fee Blog

Allgemein

Die WinterCARD und ihre Erfolgsgeschichten

Klar, die WinterCARD der Saaser Bergbahnen zählt viele Erfolgsgeschichten:

Die kreativen Marketingleute, die mit diesem Projekt sogar den „Oscar“ der Marketingbranche gewonnen haben. Zehntausende von Wintersportlern, die einfach glücklich sind. Den ganzen Winter lang zum Schnäppchenpreis inmitten der höchsten Viertausender die schneesichersten Pisten geniessen zu können: Das ist einfach phänomenal. Aber auch Leistungsträger sind begeistert. Hotels, Restaurants, Appartements, Geschäfte: Viele profitieren von der WinterCARD, diesem unschlagbaren Saisonabo. Metzger, Käseshop, ja sogar die Post und der Dorfarzt gehören zu den Gewinnern.

In einer Zeit, die von erschütternden, traurigen, negativen und oft noch falschen Nachrichten geprägt ist, möchte ich positive Geschichten erzählen: Die Erfolgsstory der WinterCARD in der Freien Ferienrepublik Saas-Fee. Jeder darf mir sein Erlebnis mitteilen. Und ich werde es zu einem bunten Strauss, zu einer wohltuenden und witzigen Reportage zusammenfügen. Erzählt mir also eure Geschichten mit der WinterCARD. Z.B. „Ich habe wegen der verlockenden WinterCARD wieder mit dem Skifahren angefangen.“ „Wir haben uns krumm gelacht als im Bergrestaurant wegen des grossen Ansturms das Besteck ausgegangen ist.“ „Witzig fand ich die Bemerkung des Beizers, dass so viele Gäste ihn täglich zum Schwitzen bringen.“ „Spannend, dass der Verbrauch von Gipsverband im zweistelligen Bereich zugelegt hat.“ „30% mehr Bratwürste gingen über den Ladentisch.“

Liebe Leser: erzählt mir eure Erlebnisse, Eindrücke, Lustiges und Nachdenkliches. Schräges und Skurriles zum Thema WinterCARD. Ich gestalte damit eine schöne, positive, witzige und grossartige Story.

Schickt eure kurzen Beiträge (2-3 Sätze) per Mail an:
marketing@saas-fee.ch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.