Skip to main content
Contact

Wie können wir Ihnen helfen?

Fragen zu einer Buchung oder direkt per Telefon buchen:

Tel. +41 (0)27 958 18 68

Wie können wir Ihnen helfen?
Ou remplissez notre formulaire:
   
loading

Sie können uns auch eine Anfrage per E-Mail senden:

info@saas-fee.ch

 

Öffnungszeiten Tourismusbüro

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Tourismusbüros


Jetzt Prospekte bestellen!

 

 

  • Saas-Fee
  • Saas-Grund
  • Saas-Almagell
  • Saas-Balen

Übersicht

Alle Schulungstermine auf einen Blick!

Werfen Sie einen ausführlichen Blick auf unser vielfältiges Schulungsangebot und melden Sie sich dort gleich für einen unserer Kurse an.

 

 

1)Schulungen Basiswissen Online MarketingDatumKurszeitKosten
Kurs 1Onlinemarketing Einführung & Grundlagen-CHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 2Social Media für Einsteiger -CHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 3Grundlagen der Preisgestaltung und des Ertragsmanagement30.+31.08.2016GanztagsCHF 60.00/CHF 300.00
Kurs 4.1Online Buchungen generierenCHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 4.2Vertrieb über Online- ReisebürosCHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 5Einstieg in die Erfolgsmessung im Online Marketing-CHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 6Die eigene Webseite-CHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 7Onlinebewertungen richtig nutzen (Basis)-CHF 15.00/CHF 75.00
Kurs 8Onlinebewertungen richtig nutzen (Fortgeschrittene)-CHF 15.00/CHF 75.00

Allgemeine Hinweise

Die Kosten für ein 1-Tageskurs sind wie folgt:

• ritzy*-Family (Mitarbeitende von Unternehmen mit einer Walliser Betriebsbewilligung, welche der jährlichen Abgabe unterstellt sind): CHF 30.00 (bzw. CHF 15.00 für Halbtageskurse)

• Parahotellerie und andere Leistungsträger CHF 150.00 (bzw. CHF 75.00 für Halbtagesseminare) in Form von Voucher (bei SMAG vor Ort zu beziehen)

• Für die Premiumpartner übernimmt die SMAG 50% der Schulungskosten.

• Es wird eine Annullierungsgebühr von CHF 80.00 erhoben, wenn eine Absage nach dem Anmeldeschluss bei uns eingeht. Diese fällt nicht an, wenn ein Ersatzteilnehmer den Kurs besucht oder ein Arztattest vorgelegt wird.  

Für die Anmeldung zu einem Kurs bedarf es der einmaligen Registrierung auf   www.ritzy.ch/de/anmeldung

 

 

2)Systemschulung Marketing Engine (Stammtische) Datum/UhrzeitKosten
Kurs 9E-Marketing Suite Grundkurskostenlos
Kurs 10E-Marketing Suite - Email und Benutzer einrichten30.08.16: 
16.00-17.30
kostenlos
Kurs 11E-Marketing Suite -
Adressdaten importieren & Zusatzinformationen erstellen
30.08.16:
16.00-17.30
kostenlos
Kurs 13App einrichten15.09.16:
16.00-17.30
kostenlos
Kurs 14Facelift Einführung und Social Media Planung25.08.16:
16.00-17.30
kostenlos
Kurs 15Facelift Engegement22.09.16:
16.00-17.30
kostenlos

3) Schulung kooperative Online–Kampagnen

Die Daten werden nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Stufe 1 Basiswissen Online Marketing 
Auf dieser Stufe wird das Basiswissen im Online-Marketing vermittelt. Die Kurse werden von ritzy*durchgeführt.

Stufe 2 Systemschulungen Marketing Engine 
Auf dieser Stufe wird das Basiswissen für die Nutzung der Marketing Engine geschult. Die Kurse und Webinare werden durch die SMAG durchgeführt und werden als «Stammtisch» bezeichnet.

Stufe 3 Schulungen kooperative Online-Kampagnen 
Auf dieser Stufe werden gemeinsam die Online-Kampagnen, basierend auf den Angeboten Sommer 2016, geplant und durchgeführt. Dabei erhalten die Leistungsträger direkte Unterstützung von der SMAG. 

 

 

 

Kurs 1
Online-Marketing: Einführung & Grundlagen

Der Kurs gibt einen Überblick zu allen Facetten des Online-Marketings. Diese umfassende Auslegeordnung soll helfen die Zusammenhänge zu verstehen, das Potenzial und die Relevanz der einzelnen Instrumente abzuschätzen.

Schwerpunkte

  • Überblick Herausforderungen & Chancen Onlinemarketing
  • Webseiten-Grundlagen
  • Suchmaschinenoptimierung und -werbung
  • Emailmarketing
  • Social Media Marketing

Dauer: ½ Tag
Richtet sich an alle touristischen Leistungsträger
Vorkenntnisse: keine
Datum:
Kursleitung: Gabriele Bryant

 

hier Anmelden

Kurs 2
Social Media für Einsteiger

In diesem Kurs lernen Sie, was Facebook & Co. können und wie Sie diese neuen Marketing-Instrumente erfolgsversprechend nutzen können. Dank diesem fundierten Einstieg in die Welt von Social Media können Sie die ersten Herausforderungen gekonnt meistern und bekannte «Kinderkrankheiten» können vermieden werden.

Schwerpunkte  

  • Überblick über Plattformen und Tools, ihre Funktionsweisen und Einsatzmöglichkeiten in der Hotellerie und Touristik 
  • Chancen und Risiken von Social Media 
  • Kommunikationsgestaltung mit Social Media 
  • Erfolgsfaktoren und Verhaltensregeln 
  • Best Practice Beispiele

Dauer: ½ Tag
Richtet sich an alle touristischen Leistungsträger
Vorkenntnisse: keine
Datum:
Kursleitung: Gabriele Bryant

 

hier Anmelden

Kurs 3
Grundlagen der Preisgestaltung und des Ertragsmanagement (Revenue- und Yield Management)

Erfahren Sie, wie mit vereinfachten Prozessen, grosser Kosteneffizienz und einem optimalen Marketing-Mix Gewinne erzielt werden können. Sie lernen

  • eine klare Produktpolitik zu entwickeln,
  • Ihre Preise so zu kalkulieren, dass konsequent mit dynamischen Preisen gearbeitet wird 
  • die Distributionspolitik klar zu definieren
  • die Kommunikation (Promotion) zielgruppen- und marktgerecht zu formulieren

Tag 1
1. Analyse im Revenue &Yield Management
2. Pricing im Revenue & Yield Management

Tag 2
3. Steuerung und Umsetzung im Revenue & Yield Management
4. Einführung Online Hotelvertrieb (Direktvertrieb und Online-Reisebüros)
Dauer: 2 Tage
Richtet sich an Hotellerie und Parahotellerie
Vorkenntnisse: keine
Datum: 30.+31.08.2016
Kursleitung: Bianca Spalteholz

 

hier Anmelden

Kurs 4.1
Online Buchungen generieren: Vertriebsstrategien und -taktiken im Überblick

Das Ziel ist seit Längerem gleich: Vom wachsenden Markt der Online-Buchungen soll profitiert werden. Aber die Möglichkeiten des elektronischen Verkaufs haben sich in den letzten Jahren grundsätzlich verändert. Verschaffen Sie sich einen Überblick zum Stand der Dinge, lernen Sie mögliche Strategien kennen und lassen Sie sich die Erfolgsfaktoren erläutern.

Schwerpunkte

  • Grundlagen zum Online-Vertrieb 
  • Mögliche Strategien im Online-Vertrieb 
  • Wie kann Technologie den Online-Vertrieb erleichtern? 
  • Direktvertrieb vs. Verkauf über Partner

Dauer: 1/2 Tag
Richtet sich an Hotellerie und Parahotellerie
Vorkenntnisse: keine
Datum: 7. Juli 2016 (vormittags)
Kursleitung: Heiko Siebert

 

hier Anmelden

Kurs 4.2
Vertrieb über Online-Reisebüros wie Booking.com oder Expedia

Online-Reisebüros wie Booking.com sind für viele Unterkunftsanbieter ein wichtiger Vertriebskanal. Die Zusammenarbeit mit Online-Reisebüros bietet Chancen aber auch Risiken. Mit Kursinhalten zu folgenden Aspekten soll der Vertrieb über Buchungsportale professionalisiert werden.

Schwerpunkte

  • Online Portale (Hotelbuchungsportale, OTA, etc.) – Freund oder Feind? 
  • Geschäftsmodelle von Online-Reisebüros 
  • Erfahrungen und Empfehlungen zu Verträgen
  • Abwicklung des Tagesgeschäfts mit Online-Reisebüros

Dauer: 1/2 Tag 
Richtet sich an Hotellerie und Parahotellerie
Vorkenntnisse: keine
Datum: 7. Juli 2016 (nachmittags)
Kursleitung: Heiko Siebert

 

hier Anmelden

Kurs 5
Einstieg in die Erfolgsmessung im Online-Marketing

Mit den digitalen Medien ist es einfacher geworden, Marketingmassnahmen und deren Wirkung zu messen. Dadurch können einerseits die künftigen Massnahmen und das Produkt optimiert werden (z.B. das Angebot, die Webseite, Auffindbarkeit in Suchmaschinen (SEO) etc.), andererseits können aber auch Rückschlüsse auf Gästeinteressen und -bedürfnisse gezogen werden. Doch welches sind die relevanten Analysetools? Wie funktionieren Sie? Und wie können die Resultate interpretiert werden? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die Funktionsweise von Google Analytics, Google Search Console und wie Sie daraus einen Nutzen für die Optimierung Ihrer Webseite und Ihrer Produkte ziehen können. Weitere Hilfsmittel wie der Google Keyword Planer oder Google Trends werden ebenfalls thematisiert.

Schwerpunkte 

  • Grundlagen der Webanalyse 
  • Google Analytics 
  • Google Search Console 
  • Google Keyword Planer & Google Trends 
  • Kampagnenziele definieren und messbar machen

Dauer: 1/2 Tag
Richtet sich an alle touristischen Leistungsträger
Vorkenntnisse: keine
Datum:
Kursleitung: Sven Häberlin

 

hier Anmelden

Kurs 6
Die eigene Webseite: Mein Leuchtturm im Online-Marketing und -Vertrieb

Die eigene Webseite ist das wichtigste Marketing- und Verkaufsinstrument. Eine mangelhafte Internet-Prä- senz wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit negativ auf den Geschäftserfolg niederschlagen. Deshalb muss die Webseite gewissen objektiven Kriterien genügen, damit sich der Kunden vom eigenen Angebot überzeugen lässt. Sie erhalten eine Einführung zum Check Ihrer Webseite und lernen dadurch die Erfolgsfaktoren von Webseiten kennen. Anhand der Ergebnisse erhalten Sie spezifische Handlungsempfehlungen zur Optimierung der eigenen Webseite.

Schwerpunkte

  • Präsentation von aktuellen Vorzeige-Beispielen von touristischen Webseiten 
  • Erklärung der Kriterien anhand von Beispielen
  • Durchführung eines Checks mit dem Kriterienkatalog
  • Festlegung von Massnahmen zur Verbesserung der eigenen Website

Dauer: 1/2 Tag
Richtet sich an: alle touristischen Leistungsträger
Vorkenntnisse: keine
Datum:
Kursleitung: Michael Fux

 

hier Anmelden

Kurs 7
Online-Bewertungen richtig nutzen (Basis)

Das Einsteiger-Seminar ist für alle Touristiker/innen geeignet, die einen umfassenden Überblick zu Bewertungen und der Nutzung von Gästefeedback möchten. Sie erhalten aus erster Hand wichtige Informationen, um Bewertungen bestmöglich zu nutzen und den eigenen Betrieb optimal darzustellen. Sie lernen, welche die wichtigsten Bewertungsportale für Ihren Betrieb sind, wie sie zu Bewertungen motivieren und auf Bewertungen antworten können. Weiter erfahren Sie, wie Gäste Bewertungen nutzen, wie sie Bewertungen für Ihr Qualitätsmanagement einsetzen können und auf Bewertungen mit einem professionellen Hoteliers-Kommentar reagieren.

Schwerpunkte  

  • Überblick: Relevante Bewertungsportale 
  • Hintergrundwissen zu Bewertungen 
  • Gäste zu Bewertungen motivieren 
  • Rechtliche Rahmenbedingungen 
  • Hilfe, der Gast bewertet: Was tun?

Dauer: 1/2 Tag
Richtet sich an: Hotellerie und Parahotellerie
Vorkenntnisse: keine
Datum:
Kursleitung: Servus Tourismuspartner

 

hier Anmelden

Kurs 8
Online-Bewertungen richtig nutzen (Fortgeschrittene)

Das Seminar für Fortgeschrittene baut auf den Inhalten des Basis-Seminars auf. Es ist besonders geeignet für Touristiker/innen, die bereits intensiv mit Bewertungen arbeiten und ihr Wissen weiter vertiefen möchten.

Schwerpunkte 

  • Fakten zu Bedeutung und Psychologie von Bewertungen 
  • Bewertungen & Preis – die Kundensicht 
  • Bewertungen als Qualitätsinstrument 
  • Monitoring und Management der Online-Reputation 
  • Beschwerdemanagement on- und offline 
  • Bewertungen in interne Prozesse integrieren 
  • Authentische und stilsichere Kommentare verfassen 

Dauer: 1/2 Tag
Richtet sich an: Hotellerie und Parahotellerie
Vorkenntnisse: Online-Bewertungen richtig nutzen (Basis)
Datum:
Kursleitung: Servus Tourismuspartner

 

hier Anmelden

Kurs 9
Stammtisch E-Marketing Suite (CRM)–Grundkurs

Dieser Kurs stellt die verschiedenen Funktionen der E-Marketing Suite vor: Datenbank, Newsletter, E-Mail Funktion.

Schwerpunkte

  • Login E-Marketing Suite 
  • Übersicht Funktionen E-Marketing Suite 
  • Hilfe-Bereich der E-Marketing Suite 
  • E-Mail Funktion 
  • Kundendaten anlegen und verwalten 
  • Erstellung von Kampagnen (Newsletter) mit Inhaltsvorlagen 
  • Newsletter bearbeiten und versenden 

Voraussetzung

  • Basis oder Premium Paket

Dauer: ca. 1–1½ Stunde
Richtet sich an Basis und Premiumpartner
Vorkenntnisse: keine

Datum:

Ort: voraussichtlich OS Saas-Grund

 

hier  Anmelden

Kurs 10
Stammtisch E-Marketing Suite (CRM)–E-Mail und Benutzer einrichten

Dieser Kurs zeigt, wie man zusätzliche Nutzer für die Verwaltung der E-Marketing Suite einrichten und die E-Mail Funktion der E-Marketing Suite nutzen kann.

Schwerpunkte

  • Übersicht E-Mail Funktion 
  • E-Mail Postfach 
  • E-Mail versenden 
  • Automatische Antwort erstellen 
  • Neue Benutzer einrichten 

Voraussetzung  

  • Basis oder Premium Paket

Dauer: ca. 1 Stunde
Richtet sich an Basis und Premiumpartner
Vorkenntnisse: E-Marketing Suite– Grundkurs (Kurs 9)
Dieser Kurs wird zusammen mit Kurs 11 durchgeführt!

Datum:

Ort: voraussichtlich OS Saas-Grund

 

hier Anmelden

Kurs 11
Stammtisch E-Marketing Suite (CRM)–Adressdaten importieren & Zusatzinformationen erstellen

Dieser Kurs zeigt, wie Adressdaten importiert werden können und wie man Zusatzinformationen erfassen
kann

Schwerpunkte

  • Adressdaten vorbereiten und importieren (via Excel Liste) 
  • Merkmale erstellen 
  • Doubletten verwalten (doppelte Adressen in der Datenbank) 

Voraussetzung 

  • Basis oder Premium Paket 

Dauer: ½ Stunde
Richtet sich an Basis und Premiumpartner
Vorkenntnisse: E-Marketing Suite– Grundkurs (Kurs 9)
Dieser Kurs wird zusammen mit Kurs 10 durchgeführt! 

Datum:

Ort: voraussichtlich OS Saas-Grund

 

hier Anmelden

Kurs 12
Stammtisch E-Marketing Suite (CRM)–Zyklen einrichten

Momentan keine Schulung geplant

Kurs 13
Stammtisch App Einrichtung

Dieser Kurs zeigt, aus welchen Daten sich die App der Leistungsträger zusammensetzt und wie man diese bearbeiten kann. Es wird erklärt, wie man Inhalt (Text und Bild) ins AppCMS einfügt und das Erscheinungsbild der App definiert.

Schwerpunkte

  •  Login App-CMS (via Move Plattform) 
  • Überblick Menüpunkte der App 
  • Überblick Daten, aus welchen sich die App zusammensetzt 
  • Inhalt einfügen (Text & Bild) 
  • Erscheinungsbild definieren (Schriftfarbe, Layout, …) 
  • App freigeben und aufschalten 

Voraussetzung

  • Basis oder Premium Paket 

Dauer: ca. 1–1½ Stunde
Richtet sich an Basis und Premiumpartner

Vorkenntnisse: keine

Datum:

Ort: voraussichtlich OS Saas-Grund

 

hier Anmelden

Kurs 14 
Stammtisch Facelift Cloud – Einführung und Social Media Planung

Dieser Kurs stellt die Facelift Cloud vor und zeigt, wie der User die verschiedenen Bereiche der Cloud nutzen kann. Ziel ist es, die Facebook Seite über die Facelift Cloud zu verwalten und zu pflegen.

Schwerpunkte 

  • Login (via Move Plattform) 
  • Einführung Facelift Cloud 
  • Facebook Beiträge erstellen oder ablehnen 
  • Facebook-Anfragen bearbeiten 
  • Umgang mit dem Beitragskalender 
  • Umgang mit dem Dashboard (Übersicht aller Kennzahlen)

Voraussetzung 

  • Premium Paket 
  • Besitz einer Facebook Seite (für das Objekt, keine private Seite) 

Dauer: ca. 1½–2 Stunden
Richtet sich an Premiumpartner

Vorkenntnisse: Facebook Grundkenntnisse

Datum: 16.00–17.30 Uhr:
25. August 2016

Ort: voraussichtlich OS Saas-Grund Auch als Webinar verfügbar

 

hier Anmelden

Kurs 15
Stammtisch Facelift Cloud – Engagement Bereich

Dieser Kurs zeigt, wie der User den Engagement Bereich der Facelift Cloud nutzen und Kampagnen erstellen kann. Ziel: Eigene Gewinnspiele durchführen.

Schwerpunkte

  • Überblick Engagement Bereich 
  • Erstellen von Kampagnen/ Wettbewerben 
  • Schnittstelle CRM

 Vorrausetzung 

  • Premium Paket
  • Besitz einer Facebook Seite (für das Objekt, keine private Seite) 

Dauer: ca. 1½–2 Stunden
Richtet sich an: Premium Nutzer

Vorkenntnisse: Facelift Cloud Einführungskurs (Kurs 14);
Facebook Grundkenntnisse

Datum: 16.00–17.30 Uhr:
22. September 2016

Ort: voraussichtlich OS Saas-Grund

 

hier Anmelden

Stufe 3
Schulung kooperative Online-Kampagnen 

Hierbei geht es um die gezielte Schulung der Leistungsträger für die Umsetzung der geplanten Online-Kampagnen, basierend auf den Angeboten aus dem Kapitel «Angebote Sommer 2016» (vgl. Seite 6). 

Die Daten für die Angebotsentwicklung und die Kampagnenplanung folgen nach der Anmeldung. 

1. Angebotsentwicklung 
In einem ersten Schritt werden die Angebote in Arbeitsgruppen bestehend aus interessierten Leistungsträ- gern konkretisiert bezüglich:

  • Leistungsumfang des Angebotes 
  • Aufenthaltsdauer 
  • Buchungsbedingungen 


Die primäre Zielgruppe für die Angebotsentwicklung sind alle Basis- und Premiumpartner der Marketing Engine, welche sich für ein spezifisches Angebot (vgl. Seite 6) interessieren.

 

 

3. Begleitung der Kampagnen-Umsetzung

Die teilnehmenden Leistungsträger werden während der Umsetzung der Online-Kampagne von der SMAG begleitet und unterstützt. Auf Anfrage werden Unklarheiten und Probleme individuell besprochen und geklärt. 

Anmeldung notwendig. Plätze sind limitiert.

Termine für die Sprechstunden können Sie hier reservieren: 027 958 18 54 | Enzio Bregy