Skip to main content
Kontakt
  • Saas-Fee
  • Saas-Grund
  • Saas-Almagell
  • Saas-Balen
  • Freie Ferienrepublik Saas-Fee
  • Freie Ferienrepublik Saas-Fee
  • Freie Ferienrepublik Saas-Fee Drehrestaurant
  • Freie Ferienrepublik Saas-Fee

Swing that Music - Big Band Festival 17. - 21. Juli 2017

Die "Big Bad De Luxe", "Big Band Royal", "Quintessence", sowie "Gretchens Pudel" machen halt im Saastal und verwöhnen unsere Ohren mit mitreissenden Klängen.

Big Band De Luxe / Big Band Royal

Die Big Band de Luxe wurde im Jahre 1989 von Musiklehrer Peter Kusenbach gegründet, der bis zum heutigen Tage der Dirigent ist. Die Big Band spielt jährlich ca. 30 Konzerte im In- und Ausland. So konnten bislang insgesamt 600 erfolgreiche Konzerte in der Schweiz, Frankreich, England, Cran Canaria, Italien  und in den USA gespielt werden. 2014 feierte die Big Band ihr 25 jähriges Bestehen.

Weitere Informationen: www.bigband-bza.de


Quintessence

Die junge Jazzformation aus Süddeutschland spielt modernen, zeitgenössischen Jazz. Inspiration für ihre energetischen, groovigen, manchmal auch melancholisch anmutenden Eigenkompositionen finden die jungen Musiker im Bereich des aktuellen Jazz, darüber hinaus aber auch In Pop- und elektronischer Musik. So entsteht ein höchstinteressanter Mix aus treibenden Grooves, sphärischen Klangflächen, vereint mit virtuosen Bläserpassagen und waghalsigen Soli. Stets auf der Suche nach der gemeinsamen Essenz ihrer Ideen verschmelzen Elemente aus Rock, Modern Jazz und Avantgarde und verbinden sich zu einer persönlichen Sprache und Klangästhetik.

Weitere Informationen:

www.facebook.com/Quintessence.Tour
https://soundcloud.com/quintessence-jazzband
www.youtube.com/watch?v=3-zWDrAtliA


Gretchens Pudel

Gretchens Pudel – das sind fünf Vollblut-Musiker, die sich dem Ziel verschrieben haben, das deutsche Lied in neues musikalisches Gewand zu kleiden. Gretchens Pudel entstauben altes Liedgut, verwandeln es durch eingängige Arrangements in neue Jazzstücke und nähren so die Lust am Wiederentdecken altbekannter, manchmal gar in Vergessenheit geratener Weisen. Liedgutrecycling nennen Gretchens Pudel ihre Methode, mit der sie die angestaubten aber keinesfalls altmodischen Volks-, Kinder- und Kunstlieder aus dem Dornröschenschlaf aufwecken und ihnen zu neuem musikalischen Glanz verhelfen. Das Ergebnis ist eine freche, spritzige und kurzweilige Mixtur aus verschiedenen Stilistiken des Jazz, Elementen des Pop und den altbekannten Weisen und Texten. Wobei altbekannte Texte? Auch hier legen Gretchens Pudel stellenweise den Stift an, schreiben um,spitzen zu oder verleihen dem Text einen neuen Sinn. Liedgutrecycling ist auch Titel der ersten CD, die im November 2011 erschienen ist. Mittlerweile ist das Repertoire der Jazz-Musiker auf ein abendfüllendes Programm angewachsen, mit dem Groß und Klein, Jazz-Liebhaber sowie Menschen, die bislang noch keinen Zugang zu diesem Genre hatten, angesprochen sind. Die Band-Mitglieder von Gretchens Pudel sind Profi-Musiker und spielen in unterschiedlichen Formationen und mit unterschiedlichen Künstlern, darunter prominente Jazz- und Pop-Namen wie Slide Hampton, Bob Mintzer, Jiggs Wigham, Randy Becker oder Sir Waldo Weathers.

Weitere Informationen: www.gretchenspudel.de

"Swing that Music"

Konzertdaten

  • Dienstag, 18. Juli 2017, 20.30 Uhr, Dorfplatz Saas-Grund
  • Mittwoch, 19. Juli 2017, 20.30 Uhr, Eventpavillon Saas-Almagell
  • Donnerstag, 20. Juli 2017, 20.30 Uhr, Postplatz Saas-Fee