Saas-Fee Blog

Allgemein

Vorsätze

Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die sich für 2017 vorgenommen haben, mehr Zeit für die Liebsten zu reservieren, mit dem Rauchen aufzuhören, mehr Sport zu treiben, ein paar Kilos zu verlieren, oder beruflichen Stress abzubauen. Da sind Sie nicht allein. Im Gegenteil. Gemäss Statistik kann man weit über die Hälfte unsere Vorsätze wie folgt zusammenfassen: „Ich wünsche mir mehr Zeit für meine Familie und möchte gesünder leben.“ Und, weit über 60% scheitern mit diesen Vorsätzen. Ernüchternd. Noch langweiliger wird es, wenn die Statistik aufzeigt: Die Neujahrsvorsätze haben sich in den letzten 30 Jahren nicht verändert. Mehr Zeit für die Liebsten. Gesünder leben. Die meisten Vorsätze gehen immer noch darin auf.

Vielleicht braucht es weniger allgemeine Vorsätze. Aber mehr konkrete Ziele, die wir in Teilschritten erreichen könnten. Im Frühjahr möchte ich ein neues Buch mit gesammelten Kolumnen herausgeben. Dazu braucht es noch Verhandlungen mit dem Verlag. Ich sollte auch noch einige Sponsoren finden. Da muss ich mir Termine setzen. Konkrete Anfragen tätigen. Dranbleiben.

Johann Wolfgang von Goethe hat schon gewusst: „Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung schwer.“

Vielleicht ist es gut, sich Hilfe zu holen, damit Ziele erreicht werden. Ich weiss, das ist nicht einfach. Manche von euch wissen, dass ich gesundheitlich sehr eingeschränkt bin. Ein regelmässiger Besuch in einem Fitnesszentrum, wäre von da her eigentlich wichtig. Obwohl ich im Besitz eines Jahresabos bin, tue ich mir schwer, da hinzugehen. Als Behinderter. Unter diesen Profis. Allein, die Scheu und den inneren Schweinehund zu überwinden. Gar nicht einfach. Klar, es wäre einfacher, wenn ein Freund mit dabei wäre. Es hat einen Grund, warum ich an dieser Stelle die Hosen soweit runter lasse. Mich auch oute.

Denn genau darum geht es. Wenn wir Dinge in unserm Leben wirklich verändern möchten, dann sollten wir Freunde mit ins Boot holen. Ihnen erzählen, was unser Problem und Plan ist. Und sie mitnehmen in unser Projekt. Dann werden aus vagen Vorsätzen vielleicht Ziele, die wir erfolgreich erreichen.

In dem Sinne: Alles Gute für das Jahr 2017!
Christoph Gysel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.