Saas-Fee Blog

Blog der Freien Ferienrepublik Saas-Fee

Nach dem Filmfest 2015, ist vor dem Filmfest 2016!

Mit grossem Erfolg und fantastischen, aussergewöhnlichen Filmen, fand vom 18. – 22. März das 2. Saas-Fee Filmfestival im legendären Cinema Rex statt. Die Organisatoren Stefan Fichtner und Gabriel Zurbriggen waren begeistert und stecken schon jetzt in den Vorbereitungen für das SFFF im März 2016.

Alle Filme aus der Schweiz und den Nachbarsländern, alle im Original, bannten die Besucher von der ersten bis zur letzten Sekunde in die Kinosessel. Ob französischer Eröffnungsfilm „3 Coers“, der italienische Teilnehmer „Imcompresa“ oder der Schweizer „Swiss Driften“. Sie alle waren einprägsam und haben für Emotionen gesorgt. Den Publikumspreis hat der österreichische Film „Der letzte Tanz“ vom Regisseur Houchang Allahyari, der bereits mit dem Diagonale-Filmpreis als bester österreichischer Spielfilm ausgezeichnet wurde, abgeräumt.
Ein besonderes Highlight des diesjährigen Filmfests war die Einführung des „Young SFFF“. Drei Filme wurden präsentiert, welche sich an Kinder ab 0, 6, und 12 Jahren richteten. Ein toller Auftakt, um auch die Kids wieder in die Kinosessel zu locken.
Einen musikalischen Leckerbissen, boten die Musiker des Talis Festivals (19.-26.7.2015), welche sowohl die Eröffnungsfeier als auch das grosse Finale mit wundervoller, klassischer Musik begleitet haben.

Hans-Jochen Wagner, Mitglied der Jury fasst das Filmfest wie folgt zusammen: „Das SFFF ist zwar klein, jedoch von höchster Qualität. Zuzüglich der tollen Gastfreundschaft, ist es der besondere Charakter der Organisatoren Stefan Fichtner und Gabriel Zurbriggen, welche das Event so unvergesslich machen.“

Die herzliche Gastfreundschaft der Saaser lud zu gemütlichen Fondue-Abenden im beliebten „Dü“ ein, bei denen natürlich auch der preisgekrönte Walliser Wein „Heida“ zu Ehren kam! Astrid’s kulinarisches Verwöhn-Programm im Restaurant „Dü“, mit delikatem Trockenfleisch und himmlischem Spezialfondue, liess die Filmfesttage mit Jury, Regisseuren und Schauspielern sehr gesellig und ausgesprochen geschmackvoll werden.

Wir freuen uns schon aufs nächste Saas-Fee Filmfestival im März 2016!

Renu Chahil-Graf
Saas-Fee, 2015

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *