Saas-Fee Blog

Allgemein

Kulturzentrum Saas

Wer sich vom Gewöhnlichen abheben möchte, setzt auf Kultur. Wenn jemand gebildet wirken möchte, beschäftigt er sich mit Kunst. Wenn man(n)/frau als sexy wahrgenommen werden möchte, wird nicht bloss auf einen trainierten Body, sondern auch auf musische Bildung geachtet. Kultur ist in. Wenn eine Stadt oder eine Region etwas auf sich hält, dann baut sie ein Kulturzentrum. Das gilt auch für Feriendestinationen. Was wäre Luzern ohne KKL? Oder Zürich ohne das Opernhaus?

Und – nun kommt der nächste Hammer: Ab Sommer 2017 verfügt auch die Freie Ferienrepublik Saas-Fee über ein einzigartiges Kulturzentrum. Dabei muss man den Vergleich mit Zürich oder Luzern nicht scheuen. Im Gegenteil. Was zurzeit im alten Dorf von Saas-Grund gebaut wird, hebt sich ab von gewöhnlichen Kulturtempeln. Hier entsteht nämlich eine grossartige Open Air-Bühne im Zentrum des historischen alten Dorfes von Saas-Grund. Ein kulturelles Eldorado. Inmitten der authentischen Jahrhunderte alten Häuser. Von der 300 Sitzplätze umfassenden Naturtribüne aus packt einen eine überwältigende Kulisse. Eine grossartige Berg- und Gletscherwelt mit der imposanten Mischabelkette im Hintergrund. Freie Sicht auf den Dom, den höchsten Berg der Schweiz, den Alphubel, das Allalinhorn … Und dann der natürliche Theater-, Kino- und Konzertplatz, umringt von den historischen Häusern. Das lässt den Zuschauer hinein nehmen in alte Zeiten. Im Kaplaneihaus verbrachte Pfarrer Johann Josef Imseng, der grosse Tourismuspionier des Saastales und erster Skifahrer der Alpen, seine letzten Lebensjahre …

Ausgestattet wird der ganze Platz mit modernster Technik. Und dann sind Kulturanlässen kaum mehr Grenzen gesetzt. Konzerte, Theater, Open Air-Kino, Lesungen, Feste jeder Art: Das Saastal hat bald ein einzigartiges Kulturzentrum. Eingeweiht wird es mit dem Freilichttheater „Im Tal der Hoffnung“, welches ab dem 28. Juli 2017 über die neue Naturbühne geht.

Die Freie Ferienrepublik Saas-Fee hat wirklich vieles zu bieten. Natur pur. 18 Viertausender. Authentische Bergdörfer. Eine unübertreffliche WinterCard. Freien Zugang zu 10 der 11 Bergbahnen im Sommer. Das höchstgelegene Drehrestaurant. Den grössten Eispavillon. Und nun noch das kulturelle Eldorado in Saas-Grund. Ich wünsche viel Vergnügen!

„Kunst ist ein Luxus, den der Mensch braucht.“
Bertold Brecht
Christoph Gysel

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.