Saas-Fee Blog

Blog der Freien Ferienrepublik Saas-Fee

Es muss nicht unbedingt das Matterhorn sein…

Ich kenne ihn seit Jahren. Sogar sehr gut. Früher kam er oft ins Saastal. Hatte hier regelmässig Skifreizeiten und Wanderferien durchgeführt, der Pfarrer aus dem Kanton Zürich. Seit einem Jahr ist er pensioniert. Und nun kam er für eine Woche ganz privat ins Saastal. Nein, nicht um gemütlich den Ruhestand zu geniessen. Er, der noch nie auf einem Viertausender stand, hat sich ein neues Ziel gesetzt: das Matterhorn. Seit Monaten arbeitete er an seiner Fitness. Und diese Woche bei uns diente ihm auch als Vorbereitung. Drei Viertausender erklomm er – zu meiner Beruhigung mit Bergführer – ohne Probleme. Und das Matterhorn hat er anschliessend ebenfalls gut bewältigt. Grossartige Bilder hat er mir zugeschickt. Er ist überglücklich.

Es muss nicht unbedingt das Matterhorn sein. Es muss auch kein Viertausender sein. Abzuschalten. Sich zu spüren. Die herrliche Bergwelt zu geniessen. Natur zu erleben, das geht auch anders. Dies hat die Frau meines erwähnten Pfarrkollegen bewiesen. Spaziergänge, kleine Wanderungen, Ausflüge mit den (Gratis-)Bergbahnen, Musse: auch sie fand einen rundherum perfekten Urlaub. Sicherlich war sie aber nach dieser Woche erholter als er…

Klar ist jedoch: die Freie Ferienrepublik bietet unendlich viel. Man muss nur wissen, was man will. Ich wünsche, dass auch Sie entdecken, was Ihnen gut tut.

Christoph Gysel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *